Donnerstag, 13. April 2017

Im Botanischen Garten




Heute möchte ich Euch noch einmal einige Aufnahmen
aus dem Botanischen Garten zeigen.

Der Botanische Garten Berlin ist mit einer Fläche von über 43 Hektar und etwa 22.000 verschiedenen Pflanzenarten der größte Botanische Garten Deutschlands.



Bei dieser Größe vergisst man an manchen Stellen wirklich, dass man sich in einer Großstadt befindet.


Im Frühling kann man sich an den tausenden von weißen Blüten des Buschwindröschens erfreuen.


Es gibt natürlich auch noch andere Frühjahrsblüher zu bewundern.


Hier mal eine ganz besondere Sorte von Narzissen, die nicht diesen typischen Kelch in der Mitte hat.


Das Virginische Blauglöckchen (Mertensia virginica)

 

Natürlich hatte ich auch wieder einiges an Leckereien eingesteckt.


Aber die Kohlmeisen im Botanischen Garten sind recht zahm, da braucht man meistens gar nicht lange zu warten.


Das echte Salomonssiegel (Polygonatum odoratum)



Amerikanischer Hundzahn (Erythronium americanum)



Bergenie (Bergenia)




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Das glaube ich dir gerne das man es dort vergessen ist. Ist ja auch herrlich und superschöne Aufnahmen hast du mtigebracht.

    Hab noch einen tollen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. WOW das muss ja ein beeindruckender Park sein, wunderschöne Fotos hast Du vor dort gemacht, liebe Jutta. Die Blüten sind einmalig, besonders fasziniert hat mich das Blauglöckchen mit seinem auffallendem Blau.

    Herzliche Grüße und ein schönes Osterfest
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos, die Natur steckt richtig in den Startlöchern - toll dass sich die Blaumeisen anlocken lassen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Auswahl an Blühendem und sogar mit Namen, sodass ich bei Dir eine Pflanze kennengelernt habe, die zwar in meinem Garten, aber bisher namenlos gewesen ist (Bergenie). Die blüht in Schweden natürlich noch nicht. Botanische Gärten sind Perlen in Städten und wären mein Lieblings-Aufenthaltsort neben dem eigenen Garten. Zur Bundes-Gartenschau werde ich es in diesem Jahr wohl nicht schaffen, obwohl ich es mir wünsche. Ist halt zeitlich und streckenmäßig nicht mit unseren Aufgaben vereinbar. Ich denke, ich werde die Fotos auf Deinem Blog genießen.

    Für heute danke fürs Mitnehmen durch das Gartenparadies und ein FROHES Osterfest für Dich, liebe Jutta
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. ...schöne Fotos, liebe Jutta,
    aus diesem herrlichen Garten...

    wünsche dir ein frohes Osterfest,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    danke für diese traumhaft schönen Bilder!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes und fröhliches Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    wie schön, dass ich dich bei meiner heutigen Wanderung durchs www einmal wiedergefunden habe - d.h. du bist ja nicht verloren, da ich dich hier überalle finde.
    Wieder einmal so wunderbare Aufnahmen.
    Wünsche dir ein schönes Osterfest.
    Ich hatte die Tage dran gedacht, mal mit der Fähre über die Elbe zu schippern und zum Botanischen Garten Hamburg zu fahren. Durch deine Anregung werde ich das die Tage tun.
    Lieben Gruß
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Frühlingsimpressionen....
    eine sehr schöne Fotoserie....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen