Dienstag, 25. April 2017

Ich sehe rot! - 29/2017





Diese Wegsperre habe ich in der Stadt entdeckt
und in diesem Rot ist sie nun wirklich nicht zu übersehen.
Tut es trotzdem jemand, wird er mit ziemlich harten Tatsachen konfrontiert.












Wer möchte, kann sich dieses Logo zum Projekt noch mitnehmen!



Mit Spannung erwarte ich nun Eure Beiträge.



Der Termin für die nächste Runde ist der 09. Mai.





Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. ...wenn´s nur zu Fuß weiter geht, kann man das Fahrrad wenigstens gut abstellen ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Autsch...das würde wirklich weh tun, vor allem wenn es dann noch einen Überschlag gibt^^ Sieht aber klasse aus, solche eine Wegsperre habe ich noch nie gesehen.

    Dir einen schönen Tag wünschend sende ich liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta guten Morgen,
    ein tolles Bild und sicherlich ist hier schon soviel passiert, wenn sie mit dem Fahrrad um die Ecke gebraust sind.
    Ist bei uns bei einer Unterführung auch so. Allerdings sind die Absperrungen da silbern aber Rot würde da auch gut passen.

    Ein sehr schönes Bild das auch gut zu Artis Aktion passen würde, denn das sieht man auch nicht jeden Tag.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. So kann man die wilden Radler auf jeden Fall disziplinieren. Wahrscheinlich wurden dort schon viele Fußgänger angerempelt. In rot sieht die Absperrung auf jeden Fall flott und modern aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Diese schöne rote Wegsperre gefällt mir, liebe Jutta!
    Hab einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Jutta!
    So ein Rot lass ich mir gefallen und hübsch macht es sich auch noch in der Landschaft!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,

    mitunter ist so eine Wegsperre wirklich notwendig. Zu übersehen ist sie nun wirklich nicht.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Jutta,

    Die Wegsperre schaut nicht nur schön rot aus, sondern auch so schön sauber und blank.
    Ein tolles Foto.
    Liebe Grüsse
    Elke
    --------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta
    ein tolles Motiv für dein Projekt.
    Diese Sperre sollte man nun wirklich nicht übersehen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen gut aus, liebe Jutta. Und mit dem frischen Grün der Natur ein toller Hingucker. Wer wegguckt ist selbst schuld ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Na, wer die übersieht braucht auf jeden Fall eine Brille ;)

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Dass Absperrungen sich rein optisch so wenig abweisend präsentieren, spricht für das Einfühlungsvermögen der Verantwortlichen. Das ist mal ein Grund nicht rot zu sehen, obwohl man Rot sieht. ;-)

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    dieses Rot lasse ich mir gefallen denn die Sperre ist nicht zu übersehen!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Gut zu sehen und äußerst massiv gebaut. Da kommt man wirklich nicht so ohne weiteres dran vorbei.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  15. Unübersehbar, liebe Jutta,
    aber viele sind einfach nur "blind", wenn sie durch die Gegend fahren, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Jutta, diese markante Sperre kann man nun wirklich nicht übersehen! Bin heute wieder mit von der Partie.
    Dir sende ich herzliche Grüßle und wünsche Dir einen schönen Tag, Heidrun

    AntwortenLöschen
  17. Unübersehbar, ich frage mich warum mehrfach vorhanden.
    Gut gibt es dein Projekt, sonst würden wir solche spannende Bilder nie sehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jutta,
    das ist ja ein klasse Bild; sowas habe ich noch nie gesehen. Gerade gestern bin ich um solche Absperrungen herum gefahren, doch dies waren ganz normale Barrikaden in weiss-rot, deine sind schon Kunst am Bau! Und dann noch in dem tollen Rot!!!
    Liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  19. "Fahrradfallen" (heißen die eigentlich richtig so) habe ich in dieser Art nicht gesehen, Deine ist sehr viel peppiger als unsere hier an Unterführungen oder schmalen Straßen.
    Ich staune immer wieder, wenn Leute nicht absteigen, umständlich rumkurven, also da bin ich schnell mit Absteigen - durch und weiter gehts!
    Schönen Dienstag und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    sieht ja aus wie ein Kunstwerk und ist ein Hingucker und nebenbei auch noch ein wertvoller Stopp für undisziplinierte Fahrradfahrer.
    Ja, so kann man es machen. Nachahmer gesucht ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  21. Na die fällt richtig auf. Super.

    Liebe Grüsse Anett

    AntwortenLöschen
  22. Diese Absperrung ist ja nun wirklich nicht zu übersehen und erfüllt sicher ihren Zweck.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  23. Das ist wirklich nicht zu übersehen. Rot in seiner intensivsten Art.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen