Dienstag, 8. November 2016

Ich sehe rot! - 19/2016




Diesmal gibt es bei mir im wahrsten Sinne des Wortes,
tierisches Rot zu sehen.














Wer möchte, kann sich dieses Logo zum Projekt noch mitnehmen!



Mit Spannung erwarte ich nun Eure Beiträge.



Der Termin für die nächste Runde ist der 22. November.




Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. Was ist der hübsch liebe Jutta, zum verlieben schön und soooo erotisch Rot. :-))))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Jutta
    Ich finde die Farben in der Tierwelt immer wieder faszinierend. Und du streichst das Rot wunderschön heraus.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. So ein herrliches Rot!
    Die Natur weiß schon, was chic ist ;-)
    Ich habe diesmal nur ein kleines Rot zu bieten, aber es ist rot!
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Jutta,

    ganz tolle Aufnahmen, besonders der Hahn gefällt mir sehr gut. Klasse rot gesehen!

    Mit viel Kikeriki und Gockgockgock wünsche ich dir noch einen superschönen Tag und sende ganz liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Jutta,
    Das sind zwei schöne Köpfe und intensives Rot dieser beiden.
    Du hebst es wunderbar hervor..
    Herzliche Grüsse
    Elke
    -------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Kehllappen und Hahnenkamm in perfekter Signalfarbe, da hat die Natur den Farbeimer in vollem Umfang geleert. Tolle Bilder.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Hahnenkämme, toll fotografiert.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Kikeriki....ähm...neeee...guten Morgen! :-D
    Ein hübsches Pärchen hast du da eingefangen!Auch mir gefällt der stolze Kerl sehr gut!

    Liebe Grüße zu dir

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    das sind ja zwei wirklich außergewöhnlich schöne Portraitfotos eines stolzen Hahnes!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Da darf man getrost von fetter Henne sprechen.
    Diesen beiden geht es sicher Artgerecht gut in ihrem Hühner leben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta
    huii der hat rote Kämme wunderschön der stolze Hahn!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  12. Servus Jutta,
    als Bauer würde ich sagen: "G´sund schauns´ aus die beiden" ;-))
    Tolle Bilder !!!
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Zwei wirkliche Prachtexemplare hast du uns heute mitgebracht, liebe Jutta! :-)
    Wirklich tolle Portraits von den beiden und die Natur hat sie mit einem wunderschönen Rotton bezüglich
    der Kämme und Kehllappen ausgestattet. Da bleibt einfach nur noch ein "Wow" zu sagen!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Ein wahrlich schönes kräftiges ROT schmückt diese stolzen Hähne

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist wahrhaftig ein tolles Rot, liebe Jutta!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  16. Da hast Du die beiden Hahnenkämme richtig gut erwischt. Vielen Dank für die Genesungswünsche an den Kleinen, er hat eine Mittelohrentzündung. Da er gerade Mittagsschlaf hält, mache ich schnell eine kleine Blogrunde.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  17. Das sind ja zwei supertolle Aufnahmen! Bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße Margarethe

    AntwortenLöschen
  18. Zwei tolle Porträts, liebe Jutta. Unglaublich scharf. Der Hahn sieht wirklich prächtig aus.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Jetzt hätte ich meinen Beitrag nicht nur vergessen, sondern auch Hühner ausgesucht. Das habe ich aber geändert.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    dein tierisches ROT gefällt mir ausgesprochen gut!!!
    Super eingefangen die Tiere!!!!
    Danke dir für die Freude,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Jutta,
    was für hübsche Hähne, das ROT leuchtet so schön

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Jutta, einige schmucke Bilder vom lieben Federvieh hast Du uns hier gepostet. Ich muss schmunzeln, erinnern mich die Bilder doch an die wilde Kindheit, die Ferien auf dem Lande bei den Großeltern...

    Hab`einen schönen Abend.
    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen