Mittwoch, 21. September 2016

Cam Underfoot - 35/2016




 Zeit für Fallobst






Ein Projekt von Siglinde - von olls a bissl.



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Ahaaaaa,
    do kosch aber au net meckara. Des isch an klasse Bild.
    De ko i dr saga.

    Ich glaube du brauchst keine Übersetzung. Die Perspektive ist wunderbar.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Servus Jutta,
    davon gibt´s bei und auch jede Menge - wurmige Äpfel und Zwetschgen sind am Boden schon bald mehr als noch am Baum ;-((
    Bei deinem Bild dachte ich erst an einen Kürbis.
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Sieht noch gut aus, liebe Jutta,
    aber Fallobst muss man sehr genau von allen Seiten betrachten, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. ui - so schön kann Fallobst sein.
    Ein super Foto !!!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Ein klasse Foto liebe Jutta , da schaut Fallobst wie ein kleines Kunstwerk aus .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Durch die Aufnahme wirkt er riesig. Toll fotografiert!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Ich. Lass dich nicht abwerfen. So einen Apfel auf den Kopf, ist echt unangenehm!
    Schönes Bild,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Dein Bild gefällt mir sehr! Bravo!
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  9. Der sieht aber noch sehr ordentlich aus. Wenn ich an das viele verfaulte Fallobst denke, das jetzt wieder überall vor sich hin gammelt! Das tut einem doch in der Seele weh.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen