Mittwoch, 7. September 2016

Cam Underfoot - 33/2016




Diesmal habe ich im wahrsten Sinne des Wortes
in die Röhre geschaut.







Ein Projekt von Siglinde - von olls a bissl.



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jutta,
    gute Idee für das Projekt.
    Man kann Licht am Ende des Tunnels ... äh Röhre sehen *gg*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta! Eine super Idee und ein gelungenes Foto!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Jawoll, Licht am Ende des Tunnels. Zuerst wußte ich gar nicht, was das ist aber dann.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Bild!
    Ich schau nur nicht gerne in die Röhre.
    Grinsende Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Toll, manchmal ist " in die Röhre schauen" auch vielversprechend.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Durch die glasierte Innenseite zeigt sich eine interessante, farbige Spiegelung am Röhrenende. Ein prima ausgewähltes Motiv mit 3D-Charakter.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Moin Jutta, danke für deinen lieben Komment!
    Uhiiie, das sieht schon fast aus wie ein *Tropfen-Foto!*
    Klasse gesehen!
    Mir gefällt dein Foto!
    Hab eine schöne Woche!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  8. Da du für uns in die Röhre schautest, liebe Jutta, haben wir nun den Durchblick erhalten. :-)
    Eine Schöne Idee von dir und das Foto ist echt grandios! :-)

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. ....aber in eine schöne und (noch) saubere Röhre!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen