Freitag, 24. Juni 2016

Europa-Rosarium Sangerhausen - Teil 1



Bilder zum Genießen
- Leider konnte ich Euch den Duft nicht mitbringen.
















Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Meine Güte, das ist ja wie ein Rausch. Da wäre ich auch gerne durchspaziert. Tolle Bilder!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. was für einen Blütenpracht - ich kann mir gut vorstellen das es dort fein geduftet hat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine Wahnsinnspracht, was muss da für ein intensiver Duft in der Luft liegen.
    Tolle Aufnahmen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. "Rosiger Wahnsinn" möchte man da sagen - und den Duft hole ich mir ganz schnell von den eigenen (wenigen) Rosen ;-))
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, liebe Jutta. Das sind wirklich traumhaft schöne Eindrücke. Gerade weil meine Rosen in diesem Jahr so gelitten haben, genieße ich deine Fotos besonders. Danke fürs Zeigen. Den Duft denke ich mir dazu ;-)
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oh leider liebe Jutta....was für eine herrliche Blütenpracht und ich freue mich sowas von dass das Wetter auch so herrlich mitgespielt hat. Schon ein Traum wie Rosen so prachtvoll blühen können, bin voll begeistert. Schon alleine deien Bilder stecken damit an.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Welch eine Freude fürs Auge ... für die Nase bleibt im Moment nur die Dufterinnerung...
    Vielen Dank für diese verlockenden Bilder.
    Herzlichst
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum, liebe Jutta. Der Duft hat einen bestimmt fast schwindlig gemacht.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Ein Rosenaparadies - wie herrlich, liebe Jutta.
    Schade, dass man den Duft nicht mitbekommt.
    Lieben Gruß und danke für die schönen Fotos,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta, welch eine Pracht. Vielen Dank, dass Du mir diesen Link geschrieben hast. Ich bin leider ein wenig aus dem Zeitplan und deswegen, habe ich diesen tollen Beitrag noch gar nicht gesehen.
    Was kann einen Naturliebenden-Menschen mehr erfreuen, als ein Aufenthalt in einem solchen Garten.
    Danke herzlich für's zeigen.

    Liebe Sonntagsgrüße von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traum, liebe Jutta! Jetzt schaue ich mir Teil 1 an. Ach, da wäre ich in diesem Jahr wiederum viel zu spät, denn viele Rosen blühen ja schon nicht mehr, die mich interessieren würden. Wie schön, daß ich bei Dir einen kleinen Einblick nehmen durfte.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen