Donnerstag, 9. Juni 2016

Der Natur-Donnerstag - 18/2016




Heute gibt es mal wieder ein paar Blümchen aus meinem Garten.



Storchenschnabel

 

Ehrenpreis

 

Weigelie mit weißen und rosafarbenen Blüten und zweifarbigen Blättern

 

Weigelie mit dunkelroten Blüten

 

 Sizilianischer Honiglauch - hier muss man sich leider den Kopf verrenken,
wenn man sich die hübschen Blüten mal genauer anschauen möchte.





Jeden Donnerstag dreht sich alles bei diesem Projekt um die Natur.

Hier bei Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
gibt es noch mehr Naturbilder zu sehen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Blumen, liebe Jutta, sind doch immer wieder DIE Hingucker in einem Blog, auch wenn es noch andere Themen gibt. ;-)
    Ich habe ja (leider) keinen Garten, bei mir müssen heute die Gewächse der Urlaubsinsel ihre Schönheit präsentieren.
    Der Storchenschnabel ist mein Favorit - einwandfrei.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön sie sind deine Gartenblüten und da strahlt die gleiche Weigelie wie bei mir,
    einfach toll diese Verbindung.
    Ich mag deine Blütenfotos sehr und schicke dir ein liebes Dankeschön,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  3. ...sehr schön sieht das bei dir aus...
    diesen Honiglauch hatte ich doch auch mal, muß direkt mal an der Stelle schauen, ob da noch was ist oder alles verschwunden?

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. schön blüht es in deinem Garten - das ist ein prima Lohn für die ganze Arbeit die man hat bis es soweit ist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja großartig aus bei dir, liebe Jutta. Ich bin total begeistert. Ich wollte dir auch neulich schon schreiben, dass mir dein Header super gefällt. Bei uns im Garten blüht momentan relativ wenig, weil der Dauerregen soviel kaputt gemacht hat. Ich warte jetzt auf die Taglilien und die Sommerblumen hinten im Gräserbeet. Die Weigelien und Spieren sind bei uns inzwischen auch schon wieder verblüht und die erste Rosenblüte ist halt ziemlich hinüber. Diesen sizilianischen Honiglauch - oder zumindest etwas sehr ähnliches - hatte ich auch mal, hat sich aber leider nicht gehalten. Dein Garten muss wirklich ein Traum sein. --- Dein neues Profilfoto ist richtig schön, da siehst du so fröhlich aus. Man möchte fast meinen, du seist frisch verliebt ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Toll, was bei dir alles blüht. Es ist schon schön so einen prächtigen Garten zu haben.

    Ich wünsche dir noch einen feinen Resttag
    LG Hans

    AntwortenLöschen
  7. Zum Glück gibt es unsere Blogs, da können wir die Blütenpracht in unseren Gärten teilen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Wen ich jetzt noch nicht kannte, ist der sizilianische Honiglauch, liebe Jutta. Der schaut super aus. :-)
    Wunderschöne Mitbringsel aus deinem Garten hältst du heute für uns bereit. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Honiglauch, das hört sich ja richtig lecker an und raffiniert...aber ist nichts zum Essen....ich habe nachgesehen....aber schön ist er!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Honiglauch, das hört sich ja richtig lecker an und raffiniert...aber ist nichts zum Essen....ich habe nachgesehen....aber schön ist er!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  11. So, das finde ich gut, dass ich hierher gekommen bin und ich habe ihn gesehen, den Honiglauch. Das ist das,
    ich war heute mit meiner Seniorin in Ludwigsburg im Krankenhausgarten unterwegs und wir haben dieses Gebilde gesehen.
    Ich hatte keinen Foto dabei, wir haben uns überlegt, was das ist und ich weiß es jetzt. Im Kankenhausgarten LB gibt es den
    Sizilianischen Honiglauch.

    Wenn du möchtest, versuche ich von der Esparsette Samen zu holen, ich denke mal ich sammele die Blümchen ein, oder?
    Dann kann ich dir gerne etwas davon zukommen lassen. Brauche nur deine Adresse, meine E-Mail steht im Impressum in der Startleiste. Bei uns blühen diese Blümchen sogar in der Fußgängerzone. Die Gemeinde hat das einen bunten
    Blumenteppich gestreut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  12. Jaaa und nun hätte ich fast vergessen, dir zu sagen, dass deine Blumen traumhaft sind, jaaa und dass das eine Weigelie ist, habe ich auch nicht gewußt, auch sie habe ich gesehen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Hihiii, jetzt nochmals.
    Den Ehrenpreis habe ich hier auf dem Weg, den ich immer laufe, zum Schloß Monrepos.
    Wenn ich den jetzt sehe, werde ich an dich denken. Ich wußte das auch noch nicht. Habe mich immer gefragt, was das für Blümchen sind.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Blumen hast du in deinem Garten Jutta.
    Danke für´s Zeigen :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Blumen!! Der blaue Storchenschnabel gefällt mir besonders gut :)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  16. Hoffe du hast dir nicht den Nacken verrenkt ;-) Hach, ansonsten kann ich nur sagen: herrlich-herrlich-herrlich. Einfach traumhaft schön dein Garten. Da lässt sich bestimmt toll entspannen, und selbst bei der Arbeit geht es einem gut, vor allem wenn man dann mit solch herrlicher Pracht belohnt wird.

    LIebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  17. Servus Jutta,
    hast du nun einen Garten oder einen Park? Das ist ja fantastisch, was du alles zeigen kannst!!!
    Schönes und sonniges Gartenwochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen