Montag, 4. April 2016

Tassen-Tango - April



Diesmal zeige ich Euch eine Tasse von meinem Teeservice
aus ganz feinem dünnen Porzellan.

Das muss man echt mit "Sie" anreden und es steht eigentlich nur im Glasschrank.

Ich habe es vor ein paar Jahren geschenkt bekommen
und obwohl ich es sehr schön finde und mich auch darüber gefreut habe,
hätte ich mir so etwas wohl selbst nicht gekauft.













Ein Projekt von Michaela.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta 

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    eigentlich viel zu schade zum Herumstehen. Es heißt doch, gerade Tee soll aus so dünnwandigem Porzellan besonders intensiv und aromatisch schmecken. Das Dekor ist wunderschön. Danke für "Rundherumanschauen"!
    Hab einen guten Wochenstart,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein ganz feines Porzellan, liebe Jutta, aber um Tee zu genießen, einfach ein Muss, finde ich. Ich mag Tee nicht gerne
    aus dickwandigen Tassen trinken. Irgendwie schmeckt er da nicht.

    Ganz toll hast du deine Tasse hier von allen Seiten beleuchtet und fotografiert. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. ....warum eigentlich den Tee nicht daraus zu genießen? - Es ist doch auch dafür gemacht und sicher auch dafür geschenkt worden!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. wie schön und ich muss sagen hätte es auch im Glasschrank weil ich Angst hätte es kaputt zu machen!
    Tolle Fotos von dieser wunderbare Tasse!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Jutta. Ich glaube, dass ich Madame Tasse hin und wieder benützen würde. Sie würde ganz bestimmt die Teestunde zu etwas Besonderem machen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Jutta, wunderschön ist Deine Teetasse ...

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus, die Bemalung ist wunderschön. Wobei so Porzellan ja auch sehr empfindlich ist, würde bei mir sicher auch nur im Glasschrank stehen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen