Dienstag, 12. April 2016

Ich sehe rot! - 4/2016




Bei meinem heutigen Beitrag steht nicht das Frühlingsgrün
im Mittelpunkt, sondern das Frühlingsrot.





Blütenstand der Lärche



Kuhschelle, Tulpe, Tausendschönchen, Ranunkel




Frühlingsanemone







Wer möchte, kann sich dieses Logo zum Projekt noch mitnehmen!



Mit Spannung erwarte ich nun Eure Beiträge.



Der Termin für die nächste Runde ist der 26. April.




Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta



Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. In zartem Rot, sprich Rosa, konnte ich eben schon deine Zierkirschen bewundern, aber das Rot der jungen Lärchenzapfen und Anemonen finde ich für diesen Post jetzt ganz besonders schön weil man beides nicht so oft sieht.
    Jaaaa, ein tolles Frühlingsrot!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie herrlich liebe Jutta,
    Das erste Foto Blütenstand der Lärche ist sowas von schön.
    Da sieht man hier selten.
    Wirklich tolles Frühlingsrot der Blüten..

    Liebe Grüsse
    Elke
    -------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Den Blütenstand einer Lärche noch nie gesehen, vor allem nicht so nah und deutlich, bin ich absolut fasziniert davon. Einfach nur wundervoll, so wie aber auch die anderen Blüten. Danke dass du uns so blumig schön "verzaubert" hast.

    Wünsche dir einen tollen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Dein Frühlingsrot ist wunderbar, liebe Jutta. Ganz besonders gefällt mir der Blütenstand der Lärche.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Das "Frühlingsrot" erfreut die Nektar- und Pollensammler!
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. dein Frühlingsrot leuchte wunderschön, liebe Jutta

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Jutta!
    Deine roten Blumen werden durch deine rote Webseite noch mehr hervorgehoben und sehen einfach toll aus. Meine allerliebste Lieblingsblume, der Mohn, ist ja auch dabei. Wunderbar!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta, guten Morgen! Gerade entdeckt, dass heute der Aufruf für Rot ansteht. Eine Wundervolle Blütenpracht hast Du uns hier eingestellt, das Frühjahr zeigt sich von seiner schönsten Seite. Besonders gefällt mir das erste Bild, der Blütenstand der Lärche. Interessant weil Frau es nicht alle Tage zu Gesicht bekommt. Sie war ja Baum des Jahres in 2012. Ich sehe sie sehr gerne...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    alle Blumen und Blüten sind wunderschön, doch diese knallrote
    Frühlingsanemone gefällt mir besonders gut.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,

    herrlich sind sie alle diese Blüten. Ganz besonders schön finde ich den Blütenstand der Lärche. So habe ich das noch gar nicht gesehen, wunderschön. Hier macht der Frühling nach einem herrlichen gestrigen Tag allerdings schon wieder eine Pause. Eine schöne Woche wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Die marmorierte Ranunkel ist wunderschön und die Anemone leuchtet in der Frühlingssonne.
    Das Bild mit den Lärchenzapfen ist einmalig, noch nie gesehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    alle gezeigten Blüten sind wunderschön, aber mein Favorit ist der Blütenstand der Lärche. Das ist mir bisher noch nie vors Objektiv gekommen. Einfach wunderschön!!!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Außer bei Tulpen habe ich leider kein Frühlingsrot im Garten. Vor allem Dein Bild von der Lärche finde ich ganz toll.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jutta, dein ROT aus der Natur ist wunderbar. Diese vielen Schattierungen! Bei mir sieht mans gleich, ich bewege mich mehr in der City ;). Herzliche Grüße Margarethe

    AntwortenLöschen
  15. Den Blütenstand der Lärche finde ich genial. Alle anderen Bilder sind natürlich auch toll.
    Jetzt müsste ich erst mal nach dem Termin schauen, damit ich das Rot nicht verpasse.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    Deine Lärchenzapfen sind wunderschön und gefallen mir besonders, denn das sieht man nicht oft und schon gar nicht so schön. Deine anderen Aufnahmen sind auch super und gefallen mit auch gut. Diese Farben und das rot, einfach schön.
    Dir eine wunderschöne Woche und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, liebe Jutta,
    ...Wow,muas sind tolle Farben und sagenhaft gute Bilder.
    Ich hab Krücken ups Gehhilfen im Angebot.
    Ich grüße dich, Julie

    https://augenblickesammlung.wordpress.com/2016/04/12/ich-seh-rot-3/

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,

    auch mir haben es ganz besonders die jungen Lärchenzapfen angetan, sie sind wahre Prachtexemplare, genauso wie die hübsche rote Anemone, die neben den Blautönen ganz besonders liebe.

    Aber auch deine deine anderen Frühlingsmitbringsel sind vom Allerfeinsten. :-)

    Diese Woche bin ich auch mal wieder mit von der Partie, habe es letztes Mal nicht geschafft.

    http://wwwchristas-hobbyblog.blogspot.de/2016/04/gar-nicht-alltaglich.html

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich, liebe Jutta!
    Gerade die jungen Lärchenzapfen begeistern mich jedes Jahr immer wieder.
    Die Rottöne sind in der Blumen- und Blütenwelt gut vertreten.
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. So schöne Blumen in verschiedenen Rottönen.
    Die Anemone finde ich besonders fotogen ;-)
    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  21. Was für wunderschöne Blumen! Mein Beitrag: http://blog .misslu.de

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  22. Wow die Blüten der Lärche sehen traumhaft aus, so bewusst hab ich die noch nie betrachtet.

    LG Soni

    AntwortenLöschen