Donnerstag, 7. April 2016

Der Natur-Donnerstag - 10/2016




Seit ein paar Tagen wird ab Sonnenaufgang fleißig am neuen Heim gewerkelt.











Jeden Donnerstag dreht sich alles bei diesem Projekt um die Natur.

Hier bei Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
gibt es noch mehr Naturbilder zu sehen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Ein feines Exemplar und toll erwischt. Solch einen Grünspecht habe ich bisher nur einmal gesehen und natürlich keine Kamera zur Hand. Mich besucht aber täglich mehrmals der Buntspecht. Er ergötzt sich an meinen Walnüssen.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Superschoene Fotos, den Specht hast Du toll erwischt! Wie niedlich das kleine Fuesschen auf dem ersten Bild! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind der Wahnsinn! Ist das ein Grün-Specht? Was für ein wunderschönes Federkleid er hat....und er neugierige Blick!
    Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort....und es ist oft gar nicht so einfach die kleinen Kerlchen zu entdecken, wenn man sie auch hören kann.
    Bis bald, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. Richtig super, wie du den Grünspecht abgelichtet hast. Ich hoffe, der hämmert bei euch im Garten und es gibt noch ganz viele Fotos von ihm.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. einen schönen "Baumeister" hast du da beobachtet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön liebe Jutta dein Grünspecht!
    Da hast du ihn aber prima erwischt und klasse Fotos geschossen!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Toll beobachtet und klasse dass du seinen Bau entdeckt hast. Finde ich schon was Besonderes, vor allem weil du da dann bestimmt auch mit Nachwuchs rechnen kannst^^

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    wunderbare Fotos sind das, fein beobachtet und immer genau hingeschaut, toll!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. wow
    was für schöne Bilder
    toll wenn man sowas vor die linse bekommt
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Die Fotos sind Prämierungs würdig.
    Wie lange dauert so ein Bau etwa?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,

      das weiß ich nicht. Er werkelt ca. 1 Woche am Baustamm. Da ich ihn täglich sehe, werde ich ja mitbekommen, wann er anfängt Nistmaterial zu sammeln.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  11. Hallo Jutta,
    den Vogel hast du so schön mit der Kamera eingefangen, toll!
    Leider höre ich sie immer nur...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. ...oh wie schön nah du ihn beobachten kannst...
    ist das in deinem Garten?

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Ganz schön fleissig ist er, liebe Jutta. Ob er bald einziehen kann?
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  14. Servus Jutta,
    erst einmal Gratulation zu den schönen Bildern!!!
    ....also, ich bin hier für den "GRAUSPECHT" und zwar für den "Herrn" Grauspecht - er hat, wie abgebildet nur einen kleinen roten Stirnfleck. Aber ich möchte nicht "Schulmeistern" ;-))
    Noch viele schöne Bilder, möglichst dann einmal von der "ganzen Familie"!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luis,

      ich habe mal ein Foto von meinem Specht im Naturforum eingestellt. Will ja nun doch wissen, was ich da vor der Linse hatte. Da wurde mir gesagt, dass es sich wirklich um einen Grünspecht handelt.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  15. Oh sogar ein Grünspecht, die sieht man selten - wunderschön und toll fotografiert.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  16. Einen Grünspecht habe ich noch nie gesehen. Feine Aufnahmen hast du von ihm.
    Ich höre im Garten ihn sehr oft hämmern, aber zeigen will er sich nicht, der Specht.

    Ich schick dir ein paar liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Diese Bilder sind ja wohl unübertroffen - ich bin total begeistert von den Aufnahmen.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Super erwischt! Bei uns ist es eher der Buntspecht, sogar mehrere manchmal, die sich ganz gut fotografieren lassen, solange es noch Futterstellen gibt ;-) Einen Grünspecht habe ich in diesem Frühling erst einmal im Garten gesehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende -
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Geniale Fotos vom Grünspecht- da bin ich schon ein bisschen neidisch ::)) Bei uns ist er < nur< im Wäldchen zu hören, auch das ist schon ein Naturerlebnis. Ansonsten sehe ich ihn nur wegfliegen !!!!
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen