Dienstag, 15. März 2016

Ich sehe rot! - 2/2016




In meinem heutigen Beitrag zeige ich Euch Bilder vom
Varieté "Wintergarten" in Berlin.

Der "Wintergarten" war ursprünglich eine Varietè-Bühne, die 1887
am Bahnhof Friedrichstraße in Berlin-Mitte entstand.
Im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu einem Theater mit Weltruf.
Im Jahr 1895 wurde es weltweit das erste kommerzielle Filmtheater.
Die Durchführung der verschiedensten Veranstaltungen endeten
1944 nach einem Bombenangriff.

Unter dem traditionsreichen Namen eröffnete 1946 an der Berliner Hasenheide
ein Kino-Varieté und 1992 erneut ein Varietétheater 
– an Stelle des Quartier Latin 
– an der Potsdamer Straße in Berlin-Tiergarten.










Wer möchte, kann sich dieses Logo zum Projekt noch mitnehmen!



Mit Spannung erwarte ich nun Eure Beiträge.

Auch diesmal werde ich erst am Nachmittag dazu kommen,
mich bei Euch zu melden.
Im Moment habe ich leider im gleichen Rhythmus, wie das
Projekt läuft, immer meine Arzttermine



Der Termin für die zweite Runde ist der 29. März.



Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta



Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. Servus Jutta,
    ein interessanter, geschichtlicher "Abriss" zum "Varietè Wintergarten". Varietè ist ja immer in Rot "getaucht".
    Der helle Wahnsinn, wie es das Werbeplakat ja auch schon anzeigt!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, ich freue mich immer, wenn so ein kleines Stück "Geschichte" erhalten bleibt. Die Farbe Rot passt hervorragend dazu.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hola Jutta,

    schön wenn solche Erinnerungen und Traditionen wieder eröffnet werden, auch an anderer Stelle, und noch schöner wenn auch auch in heutiger Zeit noch gut angenommen wird. Ein interessanter Post mit Geschichte, und ich persönlich könnte mir auch keine bessere Farbe dafür vorstellen. Bei dem "Vorbau" musste ich für den Boden noch an einen roten Teppich denken ;-)

    Heute meine Premiere freue ich mich auf die Rot-Runde die ich noch zu sehen bekomme, und ach, übrigens, sowas steckt an...ich gucke schon immer wenn ich Rot sehe *gg*

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    ach ja, da kann man bestimmt abends gemütlich sitzen, Wein trinken und Leute gucken :-)
    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Jutta!
    Unglaublich wieviel rot um uns ist, ohne es eigentlich wahrzunehmen.
    Schönen Dank für die Info. Städtereisen auf diese Art machen auch Spaß :-)

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja das erinnert mich doch daran das ich auch gerne wiedermal ins Theater wollte.Danke fürs zeigen.Ich schwelge heute auch in Kindheitserinnerungen.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  7. Dieser rote Eingang macht neugierig und lockt bestimmt viele leute ins Lokal

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta
    Varieté tönt so schön nostalgisch. Und den Eingang dazu stellt man sich doch genau so vor.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Varieté und Rot gehören einfach zusammen. In Paris heißt das Varieté ja schließlich auch 'Moulin Rouge'.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    der Wintergarten ist wirklich etwas ganz besonderes und weltweit bekannt. Schön dass alle damit verbundenen Traditionen auch heute noch fortgesetzt werden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ein plüschig-roter Wintergarten, mir gefällt das. Es sieht herrlich altmodisch aus, im Gegensatz zu den heutigen modernen Glas/Stahl/Betongebäuden!
    Es wird soviel gedankenlos abgerissen, da ist man wirklich froh, wenn es doch noch Verteidiger und Hüter des Gestrigen gibt.
    Hab einen angenehmen Dienstag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jutta,

    Oh ja legendär ist der "Wintergarten". Sogar ich kenne ihn.
    Er ist etwas ganz besonderes..und so schön das die Traditionen
    fortgesetzt werden.Rot gehört dazu..

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ein geschichtsträchtiges Varieté in einem schönen, satten Rot - einladend dort zu sitzen und tagsüber die vorbeigehenden Menschen zu beobachten. In der Nacht allerdings....... da wird's drinnen spannend, wenn der "Helle Wahnsinn" um sich greift *lach*

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  14. Super Bilder und eine schöne Erinnerung, ich schau morgen mit meinem Rot nochmals vorbei, wenn ich darf.
    Ansonsten warte ich bis zur 2. Runde.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Außenfassade ...
    Danke für die schönen Fotos!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    super Idee und tolle Bilder bei denen schöne Erinnerungen an Berlin mit Theater und Co. wach werden bei mir.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,

    Rot ist eine Signalfarbe und hier sorgt sie für dafür, dass dieser legendäre Garten nicht in Vergessenheit gerät.
    Ich freue mich, dass du neben den tollen Fotos auch schön erklärt hast, was es mit diesem Wintergarten im Detail auf sich hat. :-)

    Ein toller Beitrag von dir! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Erinnert mich an das Moulin Rouge in Paris.
    Ich mag die Kleinkunstscene und das wäre sicher einen Besuch wert.
    Eine Berlin Reise steht schon lange auf meiner Liste.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Die Bilder gefallen mir, und ich bekomme sofort Lust, mal wieder nach Berlin zu fahren. Ich finde ja, dass Berlins große Straßen so das gewisse Etwas haben, und man eigentlich bei den Fotos sofort weiß, in welcher Stadt man sich befindet.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Jutta, das ist interessant was Du zu berichten weißt. Und es sieht so ursprünglich aus, wie ich es mir zu früheren Zeiten vorstellen kann. Es erinnert mich an Paris, die Varietés dort sehen ähnlich aus.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Ich sehe leider noch nicht Rot sondern alles ist Weiß...aber falls es mal passieren sollte, dann schicke ich dir auch ein Foto...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Schade, dass bei mir heute Gelb dran ist in meiner "Farbwoche". Rot ist einfach toll, und der "Wintergarten" auch...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Da war ich noch gar nicht, muss nachgeholt werden, gefällt mir nämlich super.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  24. toll und bestimmt bei schönem Wetter gemütlich zu sitzen.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  25. Die farbige City und der blaue Himmel machen gute Laune. Ich hab's diese Woche verpasst und heute nachgeholt.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen