Samstag, 31. Oktober 2015

Zitat im Bild - 70








Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Der Natur-Donnerstag - 16






Jeden Donnerstag dreht sich beim
Projekt von Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
alles um die Natur.


Ja, und was soll ich sagen.
Ich bin dem
herbstlichen Farbenrausch völlig erlegen.














Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 27. Oktober 2015

Montag, 26. Oktober 2015

Zitat im Bild - 69










Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Sonntag, 25. Oktober 2015

ABC der Technik - V





Man, jetzt hätte ich doch beinahe mein eigene Projekt verpasst.
Das ist mir ja auch noch nicht passiert.

So möchte ich mich bei Euch entschuldigen, dass mein Beitrag
diesmal so spät kommt.

Dabei hatte ich mich so gefreut, dass mir für das V gleich
etwas eingefallen ist und ich Euch diese Bilder doch noch zeigen kann,
denn sie sind erst nach dem F entstanden.


V wie Verkehrsflugzeug


Entstanden sind diese Aufnahmen im
Otto-Lilienthal-Museum in Stölln
und zeigen eine IL-62 der Interflug.






Nun komme ich gleich mal schauen, was Euch zum V eingefallen ist.


Der Termin für das W ist der 8. November.






Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt:

Freitag, 23. Oktober 2015

Der Natur-Donnerstag - 15






Jeden Donnerstag dreht sich beim
Projekt von Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
alles um die Natur.


Jeder weiß eigentlich, dass sich im Herbst die Blätter der Bäume und Sträucher schön bunt färben.  Aber warum ist das eigentlich so. Dieser Frage bin ich heute einmal nachgegangen, denn auch ich hätte sie jetzt nicht auf Anhieb wirklich beantworten können.
In unseren Breitengraden legen die Bäume in der dunklen und halten Jahreszeit eine Ruhepause ein. Wenn im Herbst die Tage anfangen allmählich kürzer zu werden, und die Nächte schon deutlich kühler sind, ist das ein Signal für die Bäume, ihren Blättern rechtzeitig das wertvolle Chlorophyll (Chlorophyll ist ein wichtiger Nährstoff für die Bäume) zu entziehen und in die Wurzeln zu leiten.
Dieses Chlorophyll ist der wichtigste Bestandteil ihrer Blätter, mit dem sie das Sonnenlicht einfangen, das sie zum Wachsen und Leben benötigen. Indem sie es im Herbst in die Wurzeln leiten, legen sie sich eine Energiequelle an, um im nächsten Frühjahr Knospen treiben zu können.
Der grüne Blattfarbstoff, das Chlorophyll, hat im Sommer andere Farbstoffe, die zusätzlich im Blatt enthalten sind, überdeckt. Diese Farbstoffe werden erst im Herbst sichtbar. Das gelbe Karotin oder das rote Anthocyan können jetzt schöne leuchtende Herbstfarben erzeugen.









Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 20. Oktober 2015

Dienstags geht's rund - 23







Dienstags geht's immer rund bei Vera.


Ich wäre ja gerne mal wieder mit der Kamera losgezogen,
aber leider regnet es immer noch bei uns.

So zeige ich heute mal was Rundes vom Balkon.



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Montag, 19. Oktober 2015

Zitat im Bild - 68










Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Freitag, 16. Oktober 2015

Tassen-Tango - Oktober






Michaelas Projekt „Tassentango“



Für meinen Beitrag im Monat Oktober habe ich mal
meine "Anti-Streß-Tasse" aufs Korn genommen.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Der Natur-Donnerstag - 14





Jeden Donnerstag dreht sich beim
Projekt von Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
alles um die Natur.


Für meinen heutigen Beitrag habe ich noch einmal
ein paar Fotos aus dem Garten mitgebracht.

Eigentlich könnte das auch unter dem Titel laufen:
Als das letzte Mal die Sonne schien.

Seit Montag ist es nur noch grau und seit gestern regnet es
ohne Unterbrechung
- einen "Goldenen Oktober" habe ich mir anders vorgestellt.











Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Makro am Donnerstag - 15





Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 13. Oktober 2015

Dienstags geht's rund - 22






Dienstags geht's immer rund bei Vera.


In meinem heutigen Beitrag zeige ich Euch einen kleinen Glasanhänger.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Montag, 12. Oktober 2015

Ein Rotkehlchen


Als ich gerade auf den Balkon gegangen bin, saß dieses kleine Rotkehlchen auf dem Boden und machte, auch ich dichter rantrat, keinerlei Versuche wegzufliegen. Es blieb auch sitzen, als ich es vorsichtig mit dem Finger berührte. Erst als ich es mit beiden Händen vorsichtig hochgehoben habe, um zu schauen, ob es wohl irgendwie verletzt ist, fingt es an zu piepsen und mit den Flügeln zu schlagen. Ich habe dann gleich wieder meine Hände geöffnet und da ist es weggeflogen. Anscheinend war es völlig gesund, was mich natürlich freut. Es kann sein, dass es vielleicht gegen die Fensterscheibe geflogen ist und davon ganz benommen war.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Sonntag, 11. Oktober 2015

ABC der Technik - U








Im ABC der Technik ist heute das U an der Reihe.



U wie Untergrundbahn
(in Kurzform: U-Bahn)




Im Jahr 1902 nahm in Berlin die erste elektrische Untergrundbahn, die größtenteils als Hochbahn ausgeführt wurde, für den öffentlichen Personenverkehr ihren Betrieb auf. Heute besitzt sie 173 Bahnhöfe und befährt eine Strecke von insgesamt 146 Kilometern Länge.

Der Bahnhof Berlin-Wuhletal ist ein S- und U-Bahnhof an der Grenze der Berliner Ortsteile Biesdorf und Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf und stellt eine Besonderheit dar.
Am Bahnhof halten – einmalig im Berliner Nahverkehrsnetz – U-Bahn und S-Bahn im Richtungsbetrieb am selben Bahnsteig. Weitere Kombibahnsteige zwischen S- und U-Bahn existieren in Deutschland lediglich in München, in Köln und in Frankfurt (Main).

Die Strecke der U 5 geht vom Alexanderplatz (Foto 1) bis nach Hönow (Brandenburg). Mit dieser U-Bahn kann ich, ohne umsteigen zu müssen, bis nach Hellersdorf (Wohnort) fahren.
Komme ich allerdings mit der S-Bahn aus der Stadt, muss auch ich in Wuhletal in die U 5 umsteigen, da in meine Richtung nur die U-Bahn fährt.  Die S-Bahn fährt dann weiter nach Straußberg bzw. Straußberg Nord.







So, nun seit Ihr wieder an der Reihe und ich
bin wie immer sehr gespannt auf Eure Beiträge.


Der Termin für das V ist der 25. Oktober.




Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt: