Sonntag, 6. Dezember 2015

ABC der Technik - Y





Nun ist es passiert!

Beim vorletzten Buchstaben im ABC der Technik, dem Y,
bin ich an meine Grenzen gestoßen und
auch meine Kreativität hat mir diesmal nicht viel geholfen.

Nicht, dass mir nicht Wörter mit Y eingefallen wären,
aber die hatten nicht mal im Entferntesten etwas mit Technik zu tun.

Deshalb steht heute bei meinem heutigen Beitrag ein
riesengroßes Fragezeichen im Mittelpunkt.

Y wie ???

Meine ganzen Hoffnungen liegen jetzt bei Euch!



Der Termin für das Z, dem letzten Buchstaben, ist der 20. Dezember.








Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. ....und eine Hoffnung habe ich schon gesehen ;-) Ich müsste da auch mal ganz genau drüber nachdenken und wäre da auch nie drauf gekommen^^

    Egal wie auch immer, ich wünsche dir heute einen wunderschönen 2.Advent sowie Nikolaustag.

    Herzliche Grüsse

    N☼va


    ...hach, fällt mir gerade ein: YouTube würde mit Y beginnen und da steckt ja irgendwie auch Technik hinter ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Etwas anderes als mein Y ist mir auch nicht eigefallen, liebe Jutta. Und auf dieses Y bin ich im Sommer irgendwann beim Gebrauch des Wasserhahns gekommen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab' auch mal nachgedacht - das ist wirklich schwierig. Mir fiel eigentlich nur ein Wort ein, das etwas mit Technik
    zu tun hat, und das ist "Yacht".
    Schoenen Sonntag noch fuer Dich! :-)

    AntwortenLöschen
  4. ..... mir ist zumindest indirekt etwas eingefallen

    lg und einen schönen 2.Advent/Nikolaustag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Jutta,

    Mir ging es ebenso. Am Anfang fiel mir diesmal absolut nichts ein.Das Y ist wirklich schwierig.
    Und dann plötzlich durch Zufall kam ich nun doch auf etwas...

    Herzliche Grüsse und einen schönen 2.Advent und Nikolaustag.
    Elke
    --------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Servus Jutta,
    das finde ich super nett, dass du dich aus dem "Y ausklinkst" und deinen "Blogfolgern" die spärliche Auswahl an "Y - Technik" überlässt !!!!
    Einen friedlichen zweiten Advent,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, Du hast irgendwo geschrieben Yoghurt und Yoga sei Dir eingefallen - aber ist nicht Yoga auch *energiegeladen*? ;-))
    Aber wie bringt man da bloß ein Foto von sich bei der Übung ---> alles nicht ernst gemeint. *g*
    Ich finde es toll, wie Du diese Frage gelöst hast. Schade, dass es bald wieder vorbei ist.

    Gibt's eine neue Projektplanung für 2016?

    Liebe Sonntaggrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Das war eine schwere Geburt und ich wollte eigentlich alles aufschreiben und als Foto auf dem Blog präsentieren, was mir oder Herrn Suchmaschine einfiel. Es gibt eine ganze Menge Ys, nur fotografierbar war nichts von alledem. Dann schickte ich den Liebsten in den Keller zur Kabel- und Gedönskiste. Da gibt es immer was mit Y.
    Und so gibt es also doch ein Foto. :-)

    Eine schönen Nikolaustag wünsche ich Dir,
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta, ich bin auch im allerletzten Moment fündig geworden, was ich für das Y zeigen kann!

    Ich wünsche dir einen wundervollen 2. Advent!

    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich sag's doch - ein blöder Buchstabe. Na egal - greifen wir auf das englische Yacht zurück :-)
    Lieben Gruß und einen schönen 2. Advent für dich.
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    außer Yacht und irgendwelchen Y-Steckern scheint es wirklich nicht allzu viel Technik mit diesem raren Anfangsbuchstaben zu geben.
    Ist aber doch auch nicht weiter schlimm, oder.
    Ich wünsche Dir einen friedvollen und besinnlichen 2.Adventssonntag und schicke liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen