Sonntag, 22. November 2015

ABC der Technik - X




 Beim ABC der Technik war diesmal mit dem X
eine sehr schwere Hürde zu überspringen.
Obwohl ich ziemlich schnell einen passenden Begriff zur Hand hatte,
bestand die Schwierigkeit darin, ein Foto davon zu bekommen.

So ging es diesmal bei mir nach dem Motto: "Not macht erfinderisch!"

X wie Xylophon

Und hier sind nun die Aufnahmen von
meinem Xylophon der Marke "Eigenbau".

Entstanden aus Stäbchen von Eis am Stiel
und Kugelstäbchen, an denen mal Kandiszucker war
- manchmal ist es doch von Vorteil, wenn man alles aufhebt.








Nun bin ich echt gespannt, was Ihr Euch habt einfallen lassen.


Der Termin für das Y ist der 6. Dezember.





Vielen Dank für's Anschauen und Mitmachen!

Eure Jutta


Dein Beitrag zum Projekt:

Kommentare:

  1. ...das nenn ich mal mehr: "Selbst ist die FRAU" - und noch so täuschend echt ! Das Sonntagskonzert ist gerettet !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Jutta,

    an ein Xylophon habe ich auch sofort gedacht, aber bei mir hätte es ebenfalls an dem Foto gehapert. Von daher beide Daumen hoch für deine Kreativität die du perfekt umgesetzt hast. Sieht wirklich täuschend echt aus. Das solltest du dir auch auf jeden Fall aufheben.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    Wir hatten denselben X-Gedanken. Nur leider habe ich keine Schlägel dabei. Könntest du mir wenigstens einen ausleihen? ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    dein Xylophon, Marke Eigenbau, ist der Hit des Tages. Ich bin schwer beeindruckt.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. schwierig schwierig...... noch habe ich keinen begriff fürs x gefunden, der sich auch in meiner Umgebung befindet und somit zur Verfügung steht.....
    das Xylofon hast du gut abgelichtet, liebe Jutta

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. So groß ist ja die Auswahl für das X nicht. So werden wir sicher einige Xylophone finden. Aber diese Holzausführung gefällt mit gut.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Phantasie ist eben *fast* alles im Leben. Eine absolut tolle Idee.
    Bei mir hätte diese Art Xylo wieder nicht funktioniert, weil ich die Stäbchen nicht hätte.
    So ist das Leben *gg*

    Liebe Sonntagsgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Das war schwer. Ich wollte schon aussetzen, denn alles, was mir einfiel, konnte ich nicht fotografieren. Da brachte der Liebste mich auf eine Idee ... warum nicht mal zeichnen!?

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    Ich dachte im ersten Moment das wäre ein "echtes", dann las ich deinen ganzen Text nochmal.
    Das ist ja eine super Idee, aber darauf muss man erstmal kommen. Ich bin echt begeistert.
    Erstens wäre ich nicht auf diese prima Idee gekommen, und zweitens habe ich solche Stäbchen nicht
    auch wenn ich viel aufhebe :)

    Nun ist meins auch Online.
    Liebe Sonntags Grüsse
    Elke
    ------------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  10. und das hört sich gut an, schönen Sonntag für dich

    AntwortenLöschen
  11. und das hört sich gut an, schönen Sonntag für dich

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein tolles und ebenso kreatives X, liebe Jutta!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  13. Ja, das ist ja wirklich superkreativ! :-)

    AntwortenLöschen