Montag, 19. Oktober 2015

Zitat im Bild - 68










Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jutta,

    was für wundervolle und wahre Worte. Gefällen mir wirklich sehr gut und genau das sollte man sich auch wirklch täglich vor Augen halten. Viele Menschen sind sich gar nicht bewusst wie sie leben denn sie verpassen so viel von der Welt, den Momenten und der Schönheit von der sie umgeben sind.

    Vielen lieben Dank für dieses schöne Zitat im Bild dass du in ein so schönes Foto eingebunden hast. Freue mich dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen wundervollen Wochenstart.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Na - aber manchmal muss man auch "Fünfe grade sein lassen". Aber vielleicht ist es ja auch "nutzen", wenn man einfach mal ausspannt. Es gibt so Sprüche, mit denen werde ich nicht warm. Dieser gehört für mich dazu. Vogelbeeren magst du gerade besondes gerne, gell?
    Lieben Gruß
    Elke
    ______________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      ich verstehe den Spruch auch so, dass man einen Moment auch nutzen kann, indem man ihn einfach genießt. Das kann ja in unterschiedlichster Form geschehen. Die Vogebeeren mag ich wirklich besonders gern und da ja hier einer vor meinem Balkon steht, wird er auch oft als Motiv benutzt.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Zu dem Spruch gibt es nichts mehr hinzuzufügen, liebe Jutta, er gefällt mir und du hast dazu ein tolles Foto ausgesucht. :-)

    Zu Elkes Zeilen möchte ich ergänzen, dass auch Faulenzen absolut ein genutzter Augenblick sein kann, denn die Batterien müssen
    auch mal aufgetankt werden.
    Aber alles ist auch immer eine Interpretationssache. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche mit hoffentlich vielen Sonnenstrahlen wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, ich mag Deinen Spruch und ich mag die Vogelbeeren. Vor meinem Küchenfenster steht auch ein solcher Baum, aber leider haben unsere Amseln, die Beeren schon "gestohlen" ;-))

    Ob man die Zeit - gewisse Augenblicke - richtig genutzt hat, stellt sich leider oft erst hinten nach heraus, aber man kann ja immer noch dazulernen, davon ist man niemals ausgenommen.

    Liebe Abendgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. .....oh oh, das klingt (fast) wie ein Wink mit dem Zaunpfahl an alle Zauderer und Müßiggänger - aber es STIMMT !!!
    Eine GUT GELEBTE WOCHE,
    Luis

    AntwortenLöschen