Mittwoch, 19. August 2015

Zitat im Bild - 61


Heute ist zwar nicht Sonnabend, aber da ich mit einem "Zitat im Bild" aufgehört habe, möchte ich auch damit wieder anfangen.

Ich möchte mich auch noch einmal ganz herzlich bei allen für Ihre netten Worte und Nachfragen bedanken. Mir geht es jetzt wieder richtig gut. Es wird sicher noch ein Weilchen dauern, bis die Haut völlig abgeheilt ist, aber die Spritzen haben bereits ihre Wirkung getan. 

Inwieweit ich in die einzelnen Projekte wieder einsteige, weiß ich noch nicht genau. Im Moment ist ja noch Garten- und Erntezeit und bei der Trockenheit muss man sich natürlich verstärkt um alles kümmern. 

Am Montag war ich wieder bei meinem Bruder und wir haben einen Abstecher an die Oder gemacht.
Auch dort ist Niedrigwasser angesagt und sie war für den Schiffsverkehr gesperrt worden, da einige Schiffe im Schlamm stecken geblieben waren. Im Moment geht es wieder. Ändert sich das Wetter nicht grundlegend, befürchtet man die komplette Einstellung.

An einem alten Maschinenhaus - heute Restaurant und Hotel - in Groß Neuendorf nisten in jedem Jahr Hunderte von Schwalben. Da konnte ich die zwei niedlichen kleinen Kerlchen fotografieren, wie sie gemeinsam auf Futter warten. Wobei ich überrascht war, dass die Schwalben jetzt noch Junge haben, aber fast in allen Nestern war Nachwuchs zu sehen.

Die Worte dazu sind mir dann ganz von selbst in den Sinn gekommen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. ich freue mich zu lesen, dass es dir inzwischen etwas besser geht - und ich drücke weiter die Daumen dass sich deine Haut so richtig erholt.
    Das Foto mit den zwei kleinen Schwalben ist sehr schön - und die Worte passen wunderbar dazu.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, ich wusste nicht, dass Du krank warst, hatte mich schon gewundert dass fast nicht auf Deinem Blog zu sehen warst. Ich wuensche Dir, dass alles bald wieder ganz gut sein wird. Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Jutta,
    schön das es Dir wieder besser geht und auch ich drücke Dir die Daumen das sich Deine Haut ganz bald wieder erholen wird.
    Die kleinen Schwalbenkinder sind so süß und Dein Zitat ... ja es passt perfekt zu ihnen.

    Auch ich habe Schwalbenkinder beobachten können und habe vor ein paar Wochen noch gefüllte Nester gesehen.
    Schau mal hier wenn Du magst: http://biggislandtraeumereien.blogspot.de/2015/08/neues-aus-den-schwalbennestern.html

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. ...schön, dass es dir besser geht, liebe Jutta,
    und du wieder mehr hier sein willst...süß, die Kleinen...Ffo weckt bei mir gleich Erinnerungen, als Kind war ich öfter da und nun schon so lange nicht mehr,

    einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Jutta,
    ich freue mich daß es Dir wieder besser geht und viel viel Glück das es Dir wieder ganz gut geht. Ich bin auch gerade wieder eingestiegen, nach Krankheit und Begleiterscheinungen. Es wäre wirklich zu schade wenn Deine wundervollen Aufnahmen, nur mit halber Kraft, hier so liebevoll presentiert werden.
    Die Schwalben und die Idee mit Zitat finde ich sehr schön. Die Aufnahme hier ist klasse. Danke fürs zeigen und noch eine wudnerschöne Restwoche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta
    Erstens freue ich mich, dass es dir wieder gut geht, und zweitens wundere ich mich mit dir, dass jetzt noch junge Schwalben in den Nestern sind. Die beiden Kleinen sehen so lieb aus dem Nest.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Gottchen, das ist ja ein süßes Foto . . . und dann noch die passenden Zeilen dazu, wirklich ein gelungener Einstieg !
    Schön, dass es wieder bergauf geht mit dir :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Servus Jutta,
    "wo du recht hast, hast du recht !" - Es könnte nicht besser passen und die Zwei wissen das auch ganz genau ;-))
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta, es ist schön zu lesen, dass Du wieder ins Bloggerleben zurückkehrst, weil es Dir viel besser geht. Hoffentlich steigert sich Dein Wohlbefinden noch und Du hast richtig Freude daran, zu fotografieren und zu präsentieren.
    Dein Bild mit den Schwalben ist allerliebst und ich denke sie haben grad noch 3-1/2 bis 4 Wochen Zeit, bevor sie die große Reise antreten wollen/müssen.
    Da gibt es in der Entwicklung schon noch einen ordentlichen Schub.
    Das Zitat zum Bild könnte nicht treffender sein.

    Liebe Grüße und weiterhin alles, alles Gute.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie süss die Beiden! :-)

    Liebe Jutta,
    das es dir nicht gut ging habe ich nicht mitbekommen, weil ich auch länger abwesen vom Bloggerland war.
    Es freut mich jedoch zu lesen das es dir wieder besser geht. Ich wünsche dir ganz innig das Beste in allem.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Jutta,
    das ist ja ein süßes Foto von den jungen Schwalben. Gerade habe ich bei Christa noch ausgewachsene Schwalben bewundert. Mich freut's, dass es dir gut geht. Heute Morgen sprang mir in der Tageszeitung eine Anzeige der Frankfurter Uniklinik ins Auge. Die führen dort jetzt wohl dieselbe Studie durch. Da scheint einiges in Bewegung zu sein.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende -
    liebe Grüße von Elke
    ___________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    auch von mir gute Besserung! Wenn es einem nicht richtig gut geht, fällt alles viel schwerer. Jetzt hat sich das Wetter wieder auf erträgliche Temperaturen eingependelt und der Alltag, der Garten, ja auch das Ernten und Einkochen lassen sich einfacher bewältigen.
    Ich wünsche dir Ruhe und Geduld zum Erholen und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Fotos liebe Jutta.
    Das schaut so fein aus..
    Lange ist es her seit ich in Hannover war.

    Und weiterhin Gute Besserung wünsch ich dir von ♥
    Herzliche Grüsse
    Elke
    ---------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  14. Autsch jetzt hab ich es vermasselt, mein commentar sollte bei Hannover sein.

    Aber diese beiden sind auch schön..*lächel

    LG Elke
    --------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen