Donnerstag, 27. August 2015

Lustige Begegnungen


Seit einer halben Ewigkeit hatte ich mir schon vorgenommen, auf den Waldfriedhof hier in meiner Nähe zu gehen. Der Bestand an Laubbäume ist einfach eine Pracht und viele Bänke laden ein, dort zu verweilen.
Heute hatte ich aber etwas anderes geplant. Bewaffnet mit Fotoapparat und einem großen Beutel Haselnüsse, Mandel und Erdnüsse zog ich los. Ich kann Euch sagen, ich habe mich schon lange nicht mehr so amüsiert.









Am Ende waren es dann vier Eichhörnchen, die um mich herumwuselten und mein Beutel mit Lockmittel leerte sich nun ziemlich schnell. Aber auch andere Friedhofsbewohner fanden sich ein und auch sie kamen ziemlich nah. So konnte ich sogar eine Kohlmeise dazu überreden, sich ein Stück Erdnuss von meiner Hand zu holen.

Auch die Friedhofsverwaltung (oder Vogelliebhaber unter den Mitarbeitern) hatte an bestimmten Stellen Körbchen mit Futter und auch Vogeltränken hingestellt. Fand ich echt toll. So etwas habe ich bis jetzt noch auf keinem Friedhof entdecken können.










Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Sowas treibst du also, die große Verführerin mit Nüssen und anderen Lockmitteln. Ja wo gibt's denn sowas! Aber der Erfolg gibt dir recht. Das sind tolle Fotos geworden, liebe Jutta.
    Herzliche Grüße -
    Elke (bin ganz neidisch auf die Superfotos).

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Einsatz! Es hat sich absolut gelohnt, tolle Aufnahmen. Einen Kleiber habe ich überhaupt erst 1x in natura gesehen.
    Lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. ......tausche Nüsse und Körner gegen Modell - sitzen - stehen - klettern - fliegen ! Und wenn die Viecherl dann noch aus der fressen, Jutta was willst du mehr ;-))
    Eine kurzweilige Fotoschau !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Bilder vom Eichhörnchen und den Vögeln, aber die zutrauliche Meise ist grandios.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. ...für so tolle Fotos, liebe Jutta,
    kann man schon mal eine tüte Futter opfern...sowohl die Eichhörnchen als auch die Vögel hast du gut einfangen können...natürlich mit der Kamera ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Jutta,
    das ist eine wahre Freude solche wunderschönen Fotos zu sehen ... einfach Klasse!
    Ab sofort werde ich auch immer ein paar Nüsse und Körner in der Tasche haben... vielleicht habe ich ja Glück.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Dass du diesen Ausflug genossen hast, kann ich mir nur zu gut vorstellen- Mir hätte das auch gefallen.
    Tolle Bilder sind dir da gelungen - da sieht man wieder das sich Bestechung lohnt *lach*

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta.

    Schöne Bilder von der Eichhörnchen.
    Die Vögel sind wunderschön fotografiert.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    was für fantastische Fotos!
    Wie schön, dass Deine Lockmittel so gut gewirkt haben.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    da sind Dir ganz wunderbare Aufnahmen gelungen und Du hast mit Deinen Fotomodellen wirklich Glück gehabt, denn es waren nicht nur sehr viele, sondern sie waren auch sehr geduldig :-), naja, sie wurden ja auch ein klein wenig bestochen ;-)
    Was für ein toller Tag!
    Danke für`s Zeigen, Ophelia

    AntwortenLöschen
  11. Das sind mal wieder pure Genussbilder!
    Wie niedlich!
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Einfach nur herrlich, deine Bilder, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,

    ich bin einfach begeistert! Auf diesem Waldfriedhof ist ja echt was los und ich finde es toll, dass man dort für die Vögel Wassertränken aufstellt und auch und Körbchen mit Futter zur Verfügung stellt.

    Deine Bilder sind echt ein Genuss und ich kann mir gut vorstellen, wie köstlich du dich amüsiertest, als die kleinen Eichhörnchen so nah zu dir kamen und sogar Fr. Kohlmeise auf deine Hand flog, um sich das begehrte Leckerli abzuholen.

    Ich denke mal, du wirst dort noch öfter anzutreffen sein. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar liebe Jutta.
    Solche herrlichen Fotos ,bin hin und weg.
    Wie schön das dort auf diesen Freidhof auch Futter ausgestellt wird.
    Sehr ungewöhnlich aber wunderbar.
    Danke fürs teilhaben lassen an deinen schönen Tag mit den Eichhörnchen und Vögeln..
    und deinen Erlebniss mit ihnen...

    Herzliche Grüsse
    Elke
    ---------------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    bin ganz begeistert von deinem Erlebnis mit den Tieren. So schöne Bilder.
    Solche Begegnungen durften wir vor kurzem in Arosa auch wieder haben.
    Ich bin immer wieder so entzückt von den Eichhörnchen und Vögelchen in ihre Zutraulichkeit.

    Liebste Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen