Donnerstag, 30. April 2015

Der Natur-Donnerstag - 3





Jeden Donnerstag dreht sich beim
Projekt von Jutta (Kreativ-im-Rentnerdasein)
alles um die Natur.


In meinem heutigen Beitrag geht es um die Farbe.

Viel Grün gibt es in der Natur, aber nicht jedes
Grün gleicht dem anderen.
Es gibt viele Schattierungen - da sind die grünen Blätter,
die grünen Nadeln und die grünen Wiesen
und jede Art hat ihr eigenes Grün.

Aber die Natur treibt es auch oft ziemlich bunt. Dann nimmt sie
ihren Pinsel und kleckst munter drauflos in einer unerschöpflichen Anzahl von Farben.

Kommen dann noch unzählige fleißige Gärtnershände hinzu,
entsteht eine Farbenpracht, die so unglaublich ist,
dass man beim Anblick fast befürchten muss, seinen Verstand zu verlieren.






















Aufgenommen im Britzer Garten Berlin




Vielen Dank für's Anschauen!


Eure Jutta

Kommentare:

  1. Kann ich dir nur voll und ganz zustimmen, die 'Natur malt nie gleich in ihren wundervollen Farben.

    Ganz tolle Impressionen liebe Jutta, schönere Bilder mag kein Mensch malen ;-)

    Viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. ...... wunderschöne Fotos hast du gemacht.... die vielen Tulpen sind einfach schön, aber auch das frische grün der erwachenden Natur ist was wunderbares

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Du hast dazugeschrieben wo diese Aufnahmen entstanden sind. Bevor ich das las, dachte ich an den Keukenhof in Holland, den ich 16 Jahre lang (!!) und das mit gleichbleibender Begeisterung besucht habe.
    Wunderschöne Aufnahmen zeigst Du und wir können mitgenießen. ;-)
    Liebe Grüße Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Jutta! - das ist ja überwältigend. Ein Foto schöner als das andere. Diese Tulpenpracht gefällt mir genauso gut wie die Bilder von den Blättern oder Zapfen und Kiefernnadeln - einfach nur wunderschön.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta.

    Schöne Bilder Jutta die schönen Blumen.
    Schöne Fotos.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine unglaubliche Farben- und Blütenpracht, fast wie im Keukenhof, einfach umwerfend schön

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Wow, liebe Jutta, diese Flut von Farben beeindruckt mich.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jutta,
    boah... was für eine Farbenpracht, da kommt man ins schwärmen, einfach wunderschön

    Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen 1. Mai
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein wahrer Farbrausch, einfach herrlich! Am besten gefallen mir die Tulpen, aber eigentlich sind alle Frühlingsblumen schön, Balsam für die Seele.
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. OHA! muss nochmal nachlesen, wo Du das fotografiert hast. Ist ja interessanter sowas in BERLIN zu finden, als auf den Tulpenfeldern Hollands. Dann kann man anschliessend wenigstens noch ein Kabaret der Wahl besuchen o.ä........ist ne überlegung wert für nächsten april.........
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du recht , liebe Jutta , die Farben - und Blütenpracht im Frühjahr ist einfach nur umwerfend schön . Und wie schnell die Veränderung geht sehe ich an meinem Monatsbild , war es letzten Monat noch ganz kahl muss ich jetzt schon Angst haben das ihr die schönen weißen Blüten der Büsche nicht mehr seht bis zum nächsten Mal . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Mehr blühende Natur geht schon nicht mehr, liebe Jutta! Was für eine Blütenpracht aus diesem Berliner Garten! Das ist wirklich eine Wucht! :-)

    Schicke dir ganz liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Feiertag :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Nach dem unteren Farbenrausch ist das zarte Grün oben ja eine richtige Erholung für die Augen ;-( LG Steineflora

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine herrliche Blütenpracht, Deine Aufnahmen sind aber auch gigantisch, sie strahlen so herrlich.

    Liebe Jutta,

    herzlichen Dank auf für Deine lieben Kommentare, ich habe mich so gefreut, dass Du vorbeigeschaut hast.

    Sonnige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen