Freitag, 5. Dezember 2014

Marode Schönheiten - 4/2014






Es ist wieder Zeit für
Juttas Projekt "Marode Schönheiten".


In kleineren Ortschaften findet man noch einige
dieser maroden Schönheiten.

Dieses Foto entstand in Rüdersdorf bei Berlin.








Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Welch ein Traum, eine herrliche alte Villa .
    Wenn man sich die schönen Verzierungen im Mauerwerk anschaut, wie schade, dass diese Haus nicht erhalten wurden, ich kann das immer gar nicht verstehen !
    Vielen Dank für deinen Beitrag liebe Jutta.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich wird dieses schöne Haus wieder instand gesetzt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. ...was haben sich die Erbauer vor über 100 Jahren für eine Mühe gegeben.....schade, wenn es nicht erhalten werden kann !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta.

    Was für ein schönes altes Haus ist diese.
    Wundervolle, dies noch zu sehen.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und ein wenig traurig zugleich, dass so ein, einst prächtiges Haus, nun langsam verfällt.
    Sicher ein großer Kostenfaktor, es instand zu setzen, aber auch ein Stück Geschichte (und Geschichten, die darin gelebt wurden),die verloren ginge, wird es nicht erhalten. Vielleicht erfährst du im Laufe der Zeit, was mit dem Haus geschieht...
    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein herrliches Haus das mal gewesen sein muss! Hoffentlich kann man es erhalten und hoffentlich wird es irgendwann wieder instand gesetzt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein herliches Bauwerk liebe Jutta, wie schade das es verlassen ist und zerfällt. Solche Häuser haben eine Seele und können viel erzählen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Eine herrliche Marode Schönheit . Wäre schön , wenn so ein Bauwerk restauriert würde . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    Dieses Haus war mit Sicherheit wunderschön.
    Ein Traum würde wahr, wenn man es restaurieren könnte.
    Wenn ich nicht auf dem Holzweg bin liegt Rüdersdorf in der damaliegen DDR ?
    Wenn ja, dann liegt es am Geld und immer noch Eigentumsfrage.
    Sehr sehr traurig, aber wahr..

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ohjeee, wie schade ist das um dieses herrliche Haus!
    Manchmal ist das richtig zum Weinen, wenn man sieht welche marode Schönheiten
    so verfallen.


    Einen schönen 2. Advent
    wünscht

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ich frage mich wie das Haus wohl einst belebt ausgesehen hat. Schade drum!

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. Es ist immer noch schoen! Wie herrlich wenn man das renovieren koennte! :-)

    AntwortenLöschen