Mittwoch, 8. Oktober 2014

Magic-Art 3



Es regnet und was man da am besten, man bastelt wieder ein wenig am Computer.


Zwei Beispiele möchte ich Euch heute zeigen.

Beim ersten Beispiel habe ich ein aus dem Foto entstandenes Muster als
Textur für das selbe Foto benutzt.

Als zweites seht Ihr dann, wie so eine fertige Karte aussehen könnte.
Wobei mir die Farbe der Schrift nicht ganz gefällt.
Ein gelblicher Ton wäre vielleicht besser gewesen.











Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    tolle Sache mit den Mustern! Im Moment beschäftigt mich der Garten noch sehr, denn hier ist das Wetter sonnig. Aber Regen und Schnee kommen ganz bestimmt und dann ist der PC auch wieder mehr im Mittelpunkt der Freizeitbeschäftigung, neben meine Wollthema :-). Auf jeden Fall hast Du mir schon mal eine sehr gute Idee gegeben, womit ich die laaaaangen Winterabnede auch verbringen könnte. Danke sehr!

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Beide Aufnahmen, liebe Jutta, finde ich ausgesprochen hübsch und bei der Herbstaufnahme gefällt mir die Schrift auch sehr gut, dieses Ton-in-Ton ist sehr apart.
    Dass ich keine Ahnung habe, wie das Zustande kommt...........das ist eine andere Geschichte ;-))
    Liebe Abendgrüße schickt
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jutta,
    oh Du hast wieder gebastelt. Mir gefallen beide Fotos, der erste mit den Nazissen passt gut zu Ostern und das zweite ist ein schönes Herbstbild. Haste prima gemacht!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Also Dankeschön!
    Ich freue mich über die Postkarte! ;-)
    Klar, über welche!? ;-)))
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=(bei dem morgen auch etwas "osteriges" vorkommt) ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Servus Jutta,
    "spitzenmäßig diese Spitzen - Textur" !!!!!
    Weiterhin "schönes Basteln" wünscht dir,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön liebe Jutta , ich finde den Farbton der Schrift aber sehr gut . Das ist eine hübsche Grußkarte . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    das sind wunderschöne Motive und die Bearbeitung ist so toll gelungen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta.

    Schön hast du das zu bearbeiten.
    Und sehr schöne Herbst-Karte.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Eine gute Idee, die Muster zu einer Textur zu verarbeiten, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht super aus, liebe Jutta, die aus dem Muster erstellte Textur macht sich sehr gut auf den Narzissen.:-)
    So schön leuchtet der Fliegenpilz! :-)

    Kleiner Tipp: bei dem Schatten der Blätter würde ich die Deckkraft etwas reduzieren, der Schatten wirkt hier sehr hart. Das ist aber nur meine Meinung und soll keine negative Kritik darstellen.
    Schatten ist gar nicht immer ganz schwarz. Du kannst für ihn auch aus dem Hintergrund, also hier deinem Muster eine dunkle Farbe mit der Pipette im Grafikprogramm aufnehmen, noch einen Tick weiter dann ins Dunkle dieser Farbe gehen und das als Schattenfarbe nehmen. Probier es mal aus, es wirkt einfach gefälliger fürs Auge. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen