Sonntag, 21. September 2014

Zitat im Bild - 22/2014




Ein Familienwochenende mit Geburtstagsfeier ist nun glücklich überstanden und wie immer wurde viel zu viel gegessen und viel zu wenig bewegt. Das ist absolut nicht mein Ding und so ist in den nächsten Tagen garantiert leichte Kost und viel Bewegung angesagt.

Nun muss ich aber erst einmal ein bisschen "Nachsitzen". Meine Tagesbilder habe ich schon auf den aktuellen Stand gebracht und hier ist nun auch noch mein Beitrag zu Novas Projekt "Zitat im Bild".

Der Spruch, den ich heute ausgesucht habe, könnte auch von mir sein. Ich bin und war schon immer jemand, der im eigenen Garten oder aber auch sonst kaum Blumen gepflückt und sie sich zu Hause in die Vase gestellt hat. Ich erfreue mich dort an ihnen, wo sie wachsen und blühen.





 Hier gibt es noch mehr Zitate in Bildern zu sehen und zu lesen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    ich denke genau wie Du und finde das Zitat von Morgenstern einfach nur wunderwunderbar!!!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Blume hast du zu dem Zitat ausgesucht , liebe Jutta . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Blumen auf diese Art und Weise verschenkt, finde ich auch eine hervorragende Idee!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta
    schön der Spruch ist finde ich auch mal gut wenn welche stehen bleiben, so hat man länger auch mal was davon!
    Erhol dich gut vom feiern!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. schön ist Dein Zitat im Bild, liebe Jutta, ich genieße auch lieber die Blumen im Garten oder dort wo sie wachsen.

    Liebe Sonntagsgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    das ist genau mein Spruch! Ich hab ja schon Skrupel, im Garten was für einen Blumenstrauße abzuschneiden.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Genau, liebe Jutta, das ist im Großen und Ganzen auch mein Credo. Hin und wieder mal ein paar Blümchen - ich gebe zu, im Januar und Februar werden es meist ein paar mehr - aber solange es im Garten grünt und blüht, brauche ich selten was für die Vase. Bei dieser Geleenheit . . . dein eigener Geburtstag war das wohl nicht? Wann hast du denn???????????????????
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Elke, meiner war es nicht. Ich habe erst wieder im nächsten Jahr. 18 Tage nach Deinem Geburtstag. ;-))

      Löschen
  8. Hallo liebe Jutta,
    wie schön, da gebe ich Dir Recht, im Garten halten sie länger und man hat mehr davon.
    Ein wunderbares Zitat mit einer sehr hübschen Blume...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Servus Jutta,
    alles zu akzeptieren - aber nicht jede Frau ist mit "diesem" Geschenk einverstanden ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Ja, solche Familienfeiern können immer anstrengend sein^^ Fand ich an Weihnachten immer besondes schlimm :-)

    Klasse dass du dann noch die Zeit für das Zitat im Bild gefunden hast☼ Diese Worte von Morgenstern fand ich auch schon immer gut, so tue ich mich auch immer sehr schwer Blumen aus dem Garten zu pflücken^^

    Toll gemacht, ein schönes Foto und danke dass du wieder mit dabei bist.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar, Zitat und Foto. Mir geht es auch so, ich geniesse die Blumen auch lieber in Natur und Garten, als in der Vase.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  12. Ich halte es in Sachen Blumenpflücken mit dir und Ch. Morgenstern - und auch in Sachen Feiern gehe ich mit dir einig.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    dieser Spruch ist ganz toll und gefällt mir super.
    Kürzlich war ich eingeladen und statt Blumen in der Vase gab es eine gebastelte Blume drin mit genau diesem Spruch.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Die Cosmea blüht gerade noch ganz üppig und in der Vase halten sie nicht lange. Mag sie gerne und dein Zitat paßt hervorragend zum Bild.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  15. Die Cosmea ist wunderschön.....
    Ich Blumen habe ich lieber im Garten, als in der Vase. Früher habe ich mich über meinen Vater gewundert,
    weil er immer keine Rosen oder Blumen für die Vase geopfert hat. Aber ich bin nicht anders.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen