Dienstag, 30. September 2014

Rost-Parade - 6







Für das Projekt bei Frau Tonari die "Rostparade"

zeige ich heute Bilder von einem mir völlig unbekannten Objekt

Die Aufnahmen entstanden bei unserer Wanderung
am Stechlinsee.

Dieses Objekt stand - wie man sieht - auf einem Betonsockel.
Leider gab es aber keinen Hinweis, um was es sich hier handelt.
Allein anhand des Firmenschildes vermute ich, dass es sich hierbei um
eine Pumpe oder zumindest um einen Teil einer Pumpe
handelt.

Die Firma Weise & Monski war eine bekannte Pumpenfabrik,
die 1872 in Halle gegründet wurde.











Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    was für wunderschöne Detailaufnahmen, ein wirklich interessantes, historische Objekt. Da darf ruhig etwas Rost nagen, es sieht dennoch sehr beeindruckend aus!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. es wirkt wie eine Wasserpumpe, aber dazu hat Frau Tonari mehr Ahnung als ich. Sieht jedenfalls sehr gut aus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    Ich kann dir nicht helfen, aber das Objekt ist toll, genau wie deine Detailaufnahmen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Es handelt sich wohl um eine Pumpe. Ich habe mal nach der Firma auf dem Schild gegoogelt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Was auch immer es ist bzw. wird wohl schon eine Pumpe gewesen sein, aber für was es letztendlich genutzt wurde. Auf jeden Fall ist es ein tolle Objekt und klasse von dir fotografiert.

    Herzliche Abendgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, dass du mit deiner Vermutung recht hast - schöne Detailaufnahmen hast du gemacht. Wenn ich heute allerdings rostige Schrauben sehe, läuft es mir kalt den Rücken hinunter. Hast du gestern zufällig den Montagskrimi gesehen "Für immer ein Mörder"? Da ging es unter anderem um Foltermethoden der Stasi. Das geht mir erstmal so schnell nicht wieder aus dem Kopf.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, das sind wunderbare Fotos von dieser schönen Pumpe.
    Genial für das Rost-Projekt.
    Tolle Aufnahmen!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich ein schönes Gerät! Kann man sich richtig vorstellen, wie es in Betrieb ausgesehen hat (was immer da auch gepumpt wurde.....) Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
  9. ...interessante Aufnahmen, liebe Jutta,
    wird wohl eine Pumpe gewesen sein...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin schwer begeistert. Diese Pumpe hätte durchaus auch in meine wässrigen Story-Pics gepasst.
    Klasse Motiv für die Rostparade.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wirklich ein tolles Pumpenteil, liebe Jutta. ;-) Mir gefallen solche alten und rostigen Dinge sehr. Die Schrauben haben ja eine immense Größe!

    Liebe Grüße
    Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Aufnahmen . Ich würde auch sagen das es eine Pumpe ist . Vielleicht war die Fabrik mal da in der Nähe ansässig . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen