Sonntag, 6. Juli 2014

Heute morgen im Garten


Das war einfach herrlich. Früh um 7.00 Uhr konnte man noch so richtig durchatmen und die frische Luft genießen und ich hatte beim Unkrautzupfen auch noch Schatten. So bin ich fleißig dem Unkraut zu Leibe gerückt. Nur die Amseln, die zu Dutzenden ihr morgendliches Bad nehmen wollten, haben mich abgelenkt. Diese Ablenkung habe ich mir aber auch gegönnt.
Sie standen förmlich Schlange und das war ein Geplantsche, so dass ich sogar einmal Wasser nachfüllen musste. Die kleineren Vögel wie Spatzen und Meisen sind gar nicht zum Zuge gekommen und warteten verteilt auf dem Rosenbogen und in der Nähe befindlichen Pflanzstöcken auf ihre Chance, auch einen Tropfen von dem kühlen Nass abzubekommen.

Mitgebracht habe ich Euch aber ein paar Bilder von der Schwarzen Königskerze. Sie hatte sich im vergangenen Jahr ganz frech zwischen Aronia und Roter Johannisbeere niedergelassen und dort wuchs sie nun und wurde immer größer. In diesem Jahr hat ihr Blütenstengel eine Höhe von reichlich 2 m erreicht. Sie ist ein wirkliches Prachtexemplar geworden.


Das erste Bild ist von gestern, die anderen habe ich heute morgen aufgenommen.









Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Wow, einmalig schoen und grossartig! :-)

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt die letzte Detailaufnahme besonders gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta.

    Schöne Bilder von diesen schönen gelben Blüten.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  4. wie hübsch sie blüht und diese Farben macht es einen wunderschönen Anblick!
    Schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wirklich ein Prachtexemplar. Tolle Bilder liebe Jutta!
    Einen schönen Sonntag, Helga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    nicht gesät und dann so ein wunderbares Ergebnis? Herrlich anzusehen, diese kerzengraden 100Blütenblüher. Deine Fotos sind aber auch sehr gut gelungen, vor allem die Nahaufnahmen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    wow ... das ist ja ein Prachtexemplar, Deine Königskerze. Die Makroaufnahmen sind Klasse...ganz tolle Fotos!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Königskerze ist super klasse . So viel schöne Blüten , toll . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. ...und ich dachte schon es gäbe auch Planschfotos *gg* Macht Spaß die Vögelchen dabei zu beobachten gelle? Biste denn auch gleich mitgeduscht worden? (ist bei mir so wenn ich zu nah am Käfig von Dolly und Buster stehe)

    Haste aber wirklich ein Prachtexemplar von Königskerze. Schaut superschön aus und toll fotografiert von dir.

    Hab noch einen schönen Abend und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. ...wunderschön, liebe Jutta,
    diese prächtige Königskerze...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Helga,
    die Königskerzen sind ja wirklich prächtig und inzwischen leider eher selten geworden. Eine sehr alte Heilpflanze, was die wenigsten wissen...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. wow!! liebe Jutta, was für eine Blütenpracht in gelb und rot, da freuen sich die Hummeln, Bienen und Co.
    witzig, dass sie schwarze Königskerze heißt und sie hat eine beachtliche Höhe.

    ich genieße die tollen Fotos ;-))))

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Jutta,
    diese Königskerze sieht absolut fantastisch aus, vor allem in der Nahaufnahme. Nur - warum um alles in der Welt heißt sie "Schwarze" Königskerze?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ein fröhliches Hallo, liebe Jutta!
    Dein Gefühl im Garten am frühen Morgen kann ich gut nachvollziehen. Zwar nicht bei der Gartenarbeit, sondern beim "Gassi-Gehen" mit meiner Joy. Da sind ganz wenige Menschen unterwegs, taunasses Gras und eine friedvolle Stimmung. Herrlich.
    Auch hier gibt es in verschiedenen Gärten so tolle Königskerzen, aber - so wie Elke (Mainzauber) möchte ich auch gerne wissen, warum es eine "Schwarze" Königskerze ist, wo sie doch so bunt leuchtet?
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jutta,
    hat die aber prächtige Blüten, nicht umsonst heißt sie Königskerze, einfach fantastisch sieht sie aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta
    Ich denke immer wieder, dass die Königskerze von weitem fast unscheinbar aussieht (ausser ihrer Höhe natürlich), nahe aber fantastische eihzelne Blüten hat.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. Jutta, was hast Du da im Garten! Ich bin beeindruckt und Du kannst mächtig Stolz auf Deine Kerze sein!

    Liebe Grüße aus dem gut durchnässten wilden Garten!

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    deine Königskerze ist ja wirklich eine Prachtstaude. Ist ja gut, dass du sie hast wachsen lassen.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen