Mittwoch, 14. Mai 2014

Im Wandel der Zeit - 12 x 1 Motiv - Mai





Nun hat die Natur endlich wieder ihr grünes Kleid angezogen. Sauber und frisch sieht es noch aus. Kein Staubkörnchen lässt das Grün verblassen.




Noch mehr Bilder zum Projekt
"Im Wandel der Zeit - 12 x 1 Motiv" von Christa findet Ihr HIER.




                              Januar                                                                          Februar                                                                            März                                                                            April



Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. ...klasse, liebe Jutta,
    so sattes Maigrün...richtig schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, liebe Jutta, welch ein Unterschied sich jetzt bietet. Ja, so ist Frühling - so wie man ihn sich vorstellt.
    Dauert doch 5 lange Monate.
    Liebe Grüße
    Elisabetta ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ...da hat die Natur aber kräftig " angeschoben " - ein richtiges " Wohlfühlfoto "!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Wow , auch bei dir hat der Mai so richtig zugeschlagen , ein fantastisches Foto , Liebe Jutta . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    ja, genau so sieht es aus, ein Maigrün gibt es nur einmal im Jahr!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Irre wie grün es nun aussieht...ins so kurzer Zeit solch ein Unterschied. Wirklich dieses Mal besonders gut zu sehen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Grün, grün, grün ... sooo herrlich! Ja, da macht der Mai mit seinen ständigen Regenschauern wohl doch was richtig. ;0)
    Dieser zauberhafte Ort wird mit jedem Mal zauberhafter. ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta.

    Schöne Bilder der Natur.

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta. Sehr schöne Fotos von der Natur. Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Natur pur.......ein Ort der Stille und Ruhe....wunderschön...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ich wollte hier eigentlich erst kommentieren, wenn ich mit meinem Beitrag dazu auch so weit bin - deine Bilder quasi als Erinnerung ;-) Aber nun ziehe ich es doch vor, bevor ich es ganz vergesse. Das ist jetzt wirklich das totale, saftige Frühlingsgrün - sehr schön! Bin schon ganz gespannt, wie es bei mir an der Nidda aussehen wird. Hach - das Bild ist wunderschön!!!
    ♥ - liche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ja, liebe Jutta, jetzt wird die Entwicklung deutlich. Ich muss heute auch noch zu meinem "Objekt".
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,

    das ist noch einmal ein ganz gewaltiger Sprung, den die Natur hier bei dir hingelegt hat. Was für ein sattes Grün, einfach gigantisch und man kann sich gar nicht satt daran sehen. Dein Bild ist wirklich ein Gedicht.:-)
    Tut mir leid, dass du etwas warten musstest, bis ich dich jetzt verlinkt habe. Im nächsten Monat werde ich dann in der Galerie gleich zu Beginn des Monats einen neuen post eröffnen, versprochen, aber in diesem Monat war ich zeitlich einfach ein wenig sehr eingespannt. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber ein saftiger "Urwald "geworden + ein sehr schönes Stimmungsbild :-) LG Steineflora

    AntwortenLöschen