Montag, 5. Mai 2014

Das besondere Foto - 5/2014






Heute habe ich Euch
für das Projekt von Elke "Das besondere Foto"
Bilder von der kleinen Blaumeisenfamilie
- zumindest erst einmal von den Eltern -,
die sich häuslich in meinem Garten niedergelassen hat,
mitgebracht.

Da freue ich natürlich riesig drüber, denn ich mag die kleinen
Kerlchen einfach zu gerne
und ich beobachte sie auch immer aus sicherer Entfernung,
denn ich will sie ja nicht stören.
Reichlich Futter und Wasser hängen auch im Baum,
so können sie sich selbst und ihre Kinder
gut versorgen.






Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. ....da habt "ihr Beide" aber viiiiel Geduld aufgebracht !!!!
    Schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. ...wie schön, liebe Jutta,
    dass du sie so hautnah beobachten kannst...und so schöne Bilder davon schenkst...

    wünsch dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta.

    Wie süß diese tit.
    Schön, so auf dem Foto gemacht.

    Groettie von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, deine Beobachtungsbilder. Ich habe es schon geahnt, dass auch deinen gefiederten Freunden dein Garten gefallen wird.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön liebe Jutta, die kleinen Meisen zu beobachten, tolle Schnappschüsse hast du gemacht.

    Wünsche dir einen schönen Nachmittag
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    wie bezaubernd! Es macht soviel Freude, die Meisen zu beobachten, wie sie unermüdlich ihren Nachwuchs versorgen.
    Wunderschöne Collage ist das!
    Liebe Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Das glaube ich dir gerne, und es sind wirklich besondere Fotos. Da kann man wirklich stundenlang zuschauen^^

    Liebe Abendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Einfach toll, Deine Fotos!
    Abgesehen davon, dass es jede Menge Geduld erfordert, derartige Bilder zu machen, ist es wirklich Glück, sie so klar und ohne "Störungen" knipsen zu können. Unter Störungen verstehe ich die Zweige und Blätter, die die Aussicht auf den Nistkasten verstellen könnten.
    Ich habe vor meinem Küchenfenster einen Nistkasten, aber leider keine freie Sicht darauf.
    Trotzdem freue ich mich, dass die Meisen ihre Brut da aufziehen.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  9. Was sind die süß! In Nachbars Garten nisten auch Blaumeisen. An meinem Küchenfenster hängt noch ein Meisenknödel, den die Vögel den ganzen Winter über nicht angeschaut haben. Nun kommen die Meiseneltern im Minutentakt und nehmen ihn zum Füttern.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    ich rätsle schon eine ganze Weile wie du dieses Foto zustande gebracht hast?
    Wir haben zur Zeit ja auch Kohlmeisen, die Ihre Jungen füttern, aber die fliegen nach der Fütterung auch gleich wieder weg, eigentlich unmöglich die zu fotografieren.
    Da hast du mit dem Foto wirklich aussergewöhnlich viel Glück gehabt. Die Bilder sind sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Ganz entzückend liebe Jutta. Kann zwar auch die Meisen beobachten, aber fotografieren geht nicht, die fliegen sofort weg. Also nur mit Tarnung hinter Glasscheibe.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  12. Total klasse! Ich frage mich wie lange Du wohl auf der Lauer gelegen hast!
    Ich liebe Blaumeisen sehr und hab in diesem Jahr Gott sei Dank noch keinen Scheibenunfall versorgen müssen!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    vielen Dank für diese wunderbaren Bilder. Ich schaue heute auch schon den ganzen Tag zum Nistkasten. Die kleinen Meisen sind so gut wie flügge, haben aber auch leider schon ein Geschwisterchen, das noch nicht soweit war, aus dem Nest befördert. Ich konnte ihm nicht mehr helfen. - Das Wetter kippt gerade *grummel*. Gestern, als es noch so schön war, habe ich mit einer dicken Erkältung in den Seilen gehangen. Heute geht's besser und dafür regnet es nun :-(
    Herzliche Grüße - Elke (im normalen Blog gibt es reichlich Andalusienbilder)

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ganz besondere Fotos , liebe Jutta , aus denen du eine wunderschöne Collage gezaubert hast . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Das hast du aber seeehr schön erwischt. Hätte ich hier keine Chance oder Gelegenheit... toll!

    AntwortenLöschen