Samstag, 5. April 2014

Mein Freund der Baum - 11



 Bei meiner letzten Wanderung Ende März
habe ich diese Fotos gemacht, die ich Euch gerne im Rahmen des
Projektes zeigen möchte.










Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Hui liebe Jutta, da hast du einen schönen alten Baum festgehalten und eine tolle Wurzel.
    Ich mag diese alten Bäume sehr.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. echt schön, wünsche einen guten Tag, KLaus

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß, was du meinst, Jutta, ich finde es auch schwieriger "gute" Bäume zum Vorzeiten zu finden. Das zweite Foto finde ich besonders klasse. Könntest du vielleicht auch noch zum Projekt verlinken? LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. ...ein Biber, der sich Biss um Biss Nahrung verschafft - Zwillinge, die an ihrer Selbständigkeit zu zerren scheinen - und die wilde Schönheit des natürlichen Baumsterbens - eine sehr schöne Fotoreihe !
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genauso sehe ich das auch..., schön!!! lieben gruß ghislana

      Löschen
  5. Sehr interessante Bilder, liebe Jutta. Beim ersten sieht es auch nach Biberbissspuren aus.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    das 2.Bild ist mein Favorit, dieser (Zwillings)Baum lädt förmlich zum Hinsitzen ein!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns hier wurden an der Donau auch etliche Bäume von Bibern gefällt. Zum Teil werden ältere Bäume schon mit Drahtzäunen um den Stamm vor diesen Nagern geschützt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Das sind sehr schöne Fotos von einem Baum liebe Jutta. Fotografiere ich viel zu wenig.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Baumbeobachtungen hast Du gemacht, liebe Jutta. Ich mag diese Art von Bildern sehr!

    Herzlichen Wochenendgruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. ...klasse liebe Jutta,
    sehr schöne Bilder...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Auf dem 1. Foto hat wohl Herr Bieber zugeschlagen oder?
    Liebe Jutta, das ist eine wirklich schöne Fotoreihe der Bäume. Irgendwie tut es immer weh,
    einen sterbenden Baum anzusehen, aber auch das ist der Lauf des Lebens.

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. wow...ich liebe solche Fotos und solche Eindrücke. Kann mich auch nie sattsehen wenn ich einen ganz besonderen Baum oder Stamm sehe. Wobei ja alle Bäume was an sich haben. Ganz toll festgehalten.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jutta.

    Wunderbar zu sehen. Diejenigen alten Baum im Inneren

    Groettie von Patricia.

    AntwortenLöschen
  14. Verschiedene Bäume, jeder ein Besonderer.
    Der doppelte mit dem Moos ist wunderschön.
    Der erste hat wohl nicht mehr viel Zeit zu leben, wenn der Biber wiederkommt.
    Aber der da liegt ermöglicht einen Blick in seinen Stamm. Also war er richtig krank, der Arme.

    AntwortenLöschen