Dienstag, 1. April 2014

Einmal Husum hin und zurück


Eigentlich war die Fahrt nach Husum eine einzige Katastrophe und wer jetzt auf schöne Bilder von blauen Krokuswiesen gehofft hat, den muss ich leider enttäuschen, denn es gab nichts mehr zu sehen. Einerseits bedingt durch das zeitige Frühjahr, andererseits durch die Verschiebung des Reisetermins durch den Veranstalter in Husum.
Hinzu kam aber auch noch das Wetter. Bis auf zwei, drei Stunden am späten Samstagnachmittag sah es meistens so aus wie hier auf diesen beiden Bildern. In der wenigen Zeit mit Sonne habe ich dann noch schnell ein paar Aufnahmen gemacht. Viel ist es aber wirklich nicht geworden. Ich glaube, mit so wenig Fotos bin ich schon lange nicht mehr nach Hause gekommen.





Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Ach Du liebes bisschen, das ist aber gespenstisch. Wie aus einer anderen Welt. Leider kann man sich das passende Wetter nicht immer aussuchen! Ich hoffe Du konntest trotzdem eine schöne Zeit verbringen. Wo ist jetzt der Urlaub zuhause oder ....

    Liebe Grüße mit einem kleinen Trost!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, manchmal ist das so, da kann man nichts machen. Hast du weniger Arbeit.
    Ganz schön diesig.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Das ist halt schade und auch ärgerlich, liebe Jutta, aber was willst du machen, wenn das Wetter nicht so mitspielt. Dann noch die Verschiebung des Termins und somit war die Blüte vorüber.
    Trotz allem ist aber das letzte Foto mit Neben schon schön. :-)
    Ich hätte dir aber von Herzen besseres Wetter und das lila Wunder von Husum von Herzen gegönnt, denn es ist wirklich ein Traum, die Wiesen vor dem Schloss zu sehen, sie fotografieren zu können und auch die ganze Stadt ist übersät mit dem lila Wunder.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeh, aber ich muss sagen dass ich diese Fotos auch schön finde. Sieht so mystisch aus ;-) Dennoch ärgerlich, gerade wenn man sie was erhofft hat.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja Pech, denn Husum ist zur rechten Zeit wirklich total schön! Am Krokusblütenfest blüht aber selten das Krokusmeer in voller Schönheit. Besser, selbst anreisen und privat takten ;).
    LG aus Husums Nähe

    AntwortenLöschen
  6. O schade liebe Jutta, das so schlechtes Wetter war. Trotzdem sehen deine Fotos klasse aus.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ok, man wünscht sich halt schönes Wetter wenn man unterwegs ist, das kann ich gut verstehen
    Aber ehrlich, ich finden das 2. Foto mit dem Baum in Nebel auch sehr freizvoll

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Seenebel? der ist zäh und das kenne ich ganz genau. Ist schon schade, wenn es genau die Urlaubstage trifft. Für mich ist dann immer ganz interessant, das Fünkchen Schönheit in solchen "Katastrophen" zu entdecken. Nova sagt es oben schon: Das Mystische darin zu erkennen ist die Suche danach wert.
    Ich bin schon sehr auf die Balsaminenbilder gespannt und ich möchte mir gerne Deine Erlaubnis einholen, die Bilder an einen Freund weiterzuschicken, aus dessen Waldhofgarten die Samen sind. (www.einfacherweise.com) Ein "Stück" Schweden in Berlin ...

    Grüße von
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Das ist natürlich schade und enttäuschend für dich. Aber deine Bilder vom Nebel sind trotzdem schön.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  10. Aber das passt doch, liebe Jutta. Ich habe Theodor Storms "Graue Stadt am Meer" immer geliebt und mir Bilder ähnlich den deinen dazu vorgestellt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. .....also ich finde die Bilder schön. Sonnige Bilder haben alle, aber den Mut zu nebelig - trübe und ein bisschen gespenstisch ist doch in Ordnung !
    Sonnigere Zeiten wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Ach du meine Güte, liebe Jutta, das ist aber wirklich sehr ärgerlich. Nichts gegen Nebelbilder. Die können ja sehr schön sein, aber das als Dauerwetter für ein verlängertes Wochenende - das ist wirklich jammerschade. Ich hoffe, dass du nun in Berlin genau so schönes Wetter hast wie wir im Rhein Main Gebiet.
    Ganz liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Um diese Jahreszeit ist das Wetter immer ein Risiko, auch wenn zur Zeit überwiegend die Sonne scheint.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta, das tut mir leid für dich, dass es solch eine Enttäuschung war.
    Schade, richtig schade.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja wirklich traurig und enttäuschend.....
    Man freut sich im Vorfeld auf schöne Tage und tolle Fotos,
    und dann macht das Wetter einen Strich durch die Rechnung....schade...schade....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen