Mittwoch, 19. März 2014

Zwischen den Schauern


Mein heutiger Spaziergang war von etlichen Schauern begleitet, aber wenn ich richtig angezogen bin, macht mir das nichts aus. Die kleineren Regenpausen habe ich für ein paar Fotos genutzt, von Sachen, die ich rechts und links von meinem Weg entdeckt habe.













Vielen Dank für's Anschauen!

Liebe Grüße
Jutta

Kommentare:

  1. Hallo Jutta. Viele schöne Blümchen und schöne Fotos wie immer.
    Angenehmen Abendund liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    da hast du aber eine große Anzahl wunderschöner Blümchen und Blüten am Wegesrand entdeckt und herrliche Fotos gemacht.
    Weißt du, was das auf dem letzten Bild für Beeren sind?
    Sehen jedenfalls richtig toll aus!
    Liebe Mittwochsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,

      das sind keine Beeren, das ist ein Dickblattgewächs, eine Art Fetthenne. Den genauen Namen kann ich Dir aber leider nicht sagen.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Das ist heute eine richtige Überraschung für mich, denn außer ein paar Krkussen und Schneeglöckchen gibt es gerade wenig anderes in unseren Landen. Danke für die frühlingsfrischen Bilder, liebe Jutta.

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ...bei solchen Fotomotiven, liebe Jutta,
    muß man einfach immer weiter gehen...egal ob ab und ab paar Regentropfen runter fallen...sehr schöne Fotos...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder sind das und beim letzten Foto, würde ich auch gerne wissen was es ist.
    Ich werde es mal mit Gug.eln probieren, vielleicht komme ich dahinter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag:
      Ich vermute, dass der Hinweis richtig ist
      http://www.google.de/imgres?hl=de&tbm=isch&tbnid=lSB6L7e_TfQURM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fdavesgarden.com%2Fguides%2Fpf%2Fshowimage%2F96430%2F&docid=uayV68STtudfMM&imgurl=http%3A%2F%2Fpics.davesgarden.com%2Fpics%2F2006%2F01%2F09%2FKevinReiner%2F55b327.jpg&w=800&h=533&ei=AOMpU_2tC-aC4gT4zIDYDg&zoom=1&iact=rc&dur=391&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CGAQrQMwAw

      Löschen
  6. Liebe Jutta,
    egal was du auch fotografierst, es ist immer ein Hingucker!
    Danke für den Link zu deinem anderen Blog. Habe die Serie über die „Gärten der Welt“ gleich ausfindig gemacht und werde sicher noch so manches Mal reinschauen und deine herrlichen Bilder genießen. Dort hatte ich damals auch die Rosen mit dem schmiedeeisernen Gitter entdeckt, die den Anstoß dafür gegeben haben, dass in meinem Garten auch welche eingezogen sind. Oh, muss das toll sein wenn man so nah an dieser wunderschönen Anlage wohnt.
    Bei uns gibt es auch einige recht schöne Parks, aber mit mindestens einer Stunde Anfahrt muss ich immer rechnen, egal in welche Richtung ich mich wende.

    Viel Spaß beim Hasen häkeln wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft, traumhaft, meine Liebe.
    So schöne Fotos. Das Lungenkraut - so schön in Szene gesetzt, die Veilchen - hast du da auf dem Boden gelegen? Ich hab sie auch hier wild auf der Terrasse zwischen den Ritzen wachsen und hab schon welche gefuttert und als Deko auf einen Salat getan. Eigentlich viel zu schade. Und sie duften sowas von herrlich!!

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    deine Bilder sind wieder großartig. Mir gefallen vor allem das Moos und das Sedum. Du musst doch die Hälfte deiner Fotos auf den Knien machen - oder? Meine tun mal wieder fürchterlich weh, es ist einfach blöd. Aber unterwegs war ich trotzdem (und trotz größerer PC-Probleme).
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    zwischen den Schauern hast du schöne Fotos geschossen, wie ich sehen kann!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Ein Regenspaziergang mit offenen Augen fuer die kleien Wunder am Wegesrand!
    Wie suess die Veilchen sind! Mhm, und der Duft der Blueten des Baumes - noch viel
    suesser, ich bin mir sicher.
    Aber das letzte Foto, sag mal was ist denn das?
    Liebe Gruesse!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Jutta!

    Heute gibt es Entschädigung für die letzten trüben Tage!
    Wobei deine Fotos zeigen, dass es so schlimm gar nicht ist, wenn es grau
    und regnerisch ist. Es lässt sich eben doch überall etwas buntes entdecken.
    Wie du schon schreibst: "Richtig angezogen..."

    Ganz liebe Grüße einmal quer durch die City,

    Annika

    AntwortenLöschen
  12. Wundervolle Dinge hast du entdeckt, so strahlend schön da macht es sogar nix aus wenn der Himmel mal nicht so blau ist. Ausserdem haben sich die Pflanzen bestimmt auch mal über das Nass von oben gefreut :-)))

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jutta.

    Viele schöne Dinge haben Sie auf Ihrem Spaziergang anzutreffen.
    Schöne Bilder, die Sie es genommen haben.

    Groettie Patricia.

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Fotos hast Du vom Spaziergang mitgebracht, besonders die Perspektive der letzten beiden Fotos sind total super.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  15. Ach so herrlich blüht es schon bei dir.
    Bei meinen Spaziergängen durch die Natur ist noch nicht all zuviel zu entdecken. Da spitzt nur das erste Grün aus den Knospen, von Blüten noch keine Rede. Hin und wieder ein Veilchen, aber sonst müssen wir noch warten.
    Daher freue ich mich besonders, dass du uns mit auf so einen schönen Spaziergang genommen hast.
    Herrliche aufnahmen, danke dafür.
    Lieben Gruß von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Trotz Schauern hast du fantastische Fotos mitgebracht.
    Wir warten immer noch auf etwas Regen. Aber der soll hier morgen kommen, und Schnee dazu, und kalt soll es auch wieder werden und bleiben. Gut, dass in der Natur noch nicht allzuviel geschehen ist.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, dass du die Zeit zwischen den Schauern genutzt hast für diesen Spaziergang, liebe Jutta.
    An deinen tollen Fotos sieht man, dass man auch bei nicht gerade optimalem Wetter ganz herrliche Aufnahmen machen kann. Das Moos ist heute mein Favorit, aber auch die anderen Aufnahmen sind mehr als sehenswert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  18. Deine Mitbringsel vom Spaziergang
    gefallen mir alle gut, ich mag die Dinge am Wegrand
    sehr gerne!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  19. Erstaunlich, was man auf einem Spaziergang alles entdecken kann, wenn man die Augen offen hält. Danke für die schönen Fotos, liebe Jutta.

    Liebe Grüße
    Jürgen

    AntwortenLöschen
  20. Unglaublich schön, deine Fotos zwischen den Schauern, liebe Jutta! Du weißt ja, wie sehr ich sie liebe.

    Ein lieber Gruß zum Wochenende
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  21. Du hast wahre Schönheiten zwischen den Schauern am Wegesrand entdeckt und sehr schön fotografiert.
    Aber der Regen ist so wichtig für die Natur. Bei uns ist alles sehr trocken.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  22. Ganz wundervolle Fotos, besonders das Moos und die Veilchen.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen