Samstag, 14. September 2013

Bilder aus dem Garten



Als der liebe Gott die Gaben verteilt hat, muss ich wahrscheinlich bei Gartenarbeit drei oder viermal "Hier" geschrien haben, denn auch heute war ich wieder den ganzen Tag im Garten und habe in der Erde rumgewühlt - allerdings im vorderen Teil.

Der Teil hinter dem Haus zur Straße ist jetzt fertig. Direkt hinter dem Haus stand vorher noch ein Komposter, den ich wegen der Streicherei weggeräumt habe. Da ich dort keinen mehr haben wollte, wurde die freie Fläche nun bepflanzt. Auch den Teil am Zaun habe ich mir noch einmal vorgenommen. Da wurde einiges umgepflanzt und neugepflanzt und gefühlte 1001 Blumenzwiebeln in die Erde gebracht.






Um die Terrasse herum wurde auch noch einmal alles auf Vordermann gebracht. Durch Dünger wachsen zwar die Blumen besser, das Unkraut aber leider auch. Neu dazugekommen ist der Sonnenhut und ein Rittersporn und mein Sommerflieder blüht immer noch. Dauergast dort ist derzeit der Admiral.




Auf der anderen Seite der Terrasse habe ich am Haus den Ranunkelstrauch durch einen weiteren Sommerflieder ersetzt und an dem Eisengitter macht sich ein Mini-Blauregen breit. 




Meine Engelstrompete versperrt mir nun fast den Zugang zur Terrasse. Nach der ersten Blüte hat er dank meiner Pflege ungeahnte Ausmaße angenommen und hat Knospen ohne Ende.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos liebe Jutta und es blüht wunderbar in herlichen Farben. Hast du schön gemacht.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Jutta.

    Viele Arbeiten im Garten Jutta.
    Aber es gibt schöne Blumen in voller Blüte.
    Wunderschöne Fotos.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  3. Fleissig fleissig und ich bekomme ein richtig schlechtes Gewissen wenn ich deinen so "aufgeräumten" Garten sehe ;-) Hier darf dann auch mal Unkraut kommen^^

    Die Engelstrompete, ich weiß gar nicht, muss die bei euch im Winter rein oder warum ist sie in einem Kübel?`Kannste mal sehen wie doof man nachfragt, nur weil man es halt anders kennt.

    Wünsche dir einen geruhsamen und schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte dir hier auch nochmal kurz danken für deine liebe Antwort.

      biba *wink*

      Löschen
  4. Hallo Jutta,
    das rote Gartenhaus finde ich nach wie vor ganz toll!
    Die Terrasse sieht einfach klasse aus.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hej Jutta,

    ein schönes Gefühl, wenn die Dinge unter den Händen wachsen und gedeihen! In unserem Gärtchen sieht es noch leer dagegen aus. Das wird sich erst nächstes Jahr ändern. Geplant ist ein Gewächshäuschen und ein Holzhäuschen von 10 qm, das man hier ohne Baugenehmigung errichten darf. Reich beschenkt hat uns der Garten aber schon mit ca 50kg Pflaumen und vielen Herbsthimbeeren.

    Grüße von Garten zu Garten
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Was ein schöner Garten :)
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag,
    Babs

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    wie schön dein Garten geworden ist, ich weis noch der Anfang davon und jetzt so tolles an zusehen, ein wahres Kleinod ist es geworden und es wird immer noch was geben oder Veränderungen aber so ist ja ein Garten ideal und ich wünsche dir viele Momente die du geniesst was du erschaffen hast mit deinen eigenen Hände!
    Die Liebe ist eingezogen an diesem herrlichen Fleckchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Deinen Fleiß sieht man dem Garten an, liebe Jutta. Er wird immer schöner und idyllischer, eine Augenweide ... bzw. ein Augengarten ... lach.

    Ein lieber Sonntagsgruß zu dir
    aus dem Ameisenbau :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta.
    Richtig schön sieht es bei dir im Garten aus,alles schön angelegt.
    Irgendwie wie man nie fertig im Garten, immer wieder neue Ideen.
    Schönen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Viermal hast du sicher gerufen, und das ziemlich laut :-). Man kann das an deinem Talent zum Gärtnern spüren, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Dein Garten hat sich wirklich richtig gut weiterentwickelt. Es ist doch schön, so ein Hobby zu haben, auch wenn es an manchen Tagen viel Arbeit macht. Die Blütenpracht belohnt Dich für Deine Mühen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  12. Servus Jutta,
    das nenne ich "ENERGIE PUR"! Da kann ich nur den Hut ziehen zu deinen Gartenaktivitäten!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Wie alles gewachsen ist in deinem Garten !!! Aber bei dieser Pflege ist das kein Wunder.
    Und mit dem Umpflanzen habe ich auch ständig meine Beschäftigung. Irgend etwas gefällt mir
    mal wieder nicht, und schon muß der Spaten ran. Aber ich pflanze auch sehr gern um...
    Die Engelstrompete ist der Hammer...klasse...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    wunderschöne Bilder und erst die Einblicke in Deine herrlichen Garten, sehr gepflegt mit einem guten Händchen gemacht das alles. Das Gartenhäuschen strahlt und ist ein gemütlicher Ort für eine Pause. Alles so gepflegt und schön. Danke für die Bilder und Einblicke.
    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen