Freitag, 16. August 2013

Kleiner Mitesser


Seit ein paar Tagen beobachte ich dieses kleine süße Kerlchen in der Brombeerhecke, wie er sich die reifen Früchte schmecken lässt. Auf jeden Fall ist es ein Jungvogel und kein Spatz. Näheres konnte ich über ihn noch nicht in Erfahrung bringen.
Das Fotografieren war auch nicht gerade einfach. Er war sehr scheu. Trotz Tele bin ich einfach nicht nah genug herangekommen. Er kam zwar immer wieder, flog aber sofort wieder weg, wenn ich mich auf ihn zubewegte. Da ich ihn unter keinen Umständen vertreiben wollte, habe ich es dann bei diesem einen Foto belassen.


Vielen Dank, liebe Andrea (Waldameise), ich glaube,
 Du hast mich auf die richtige Spur gebracht.

Es könnte sich hierbei wirklich um einen jungen Zilpzalp handeln.

Das freut mich natürlich sehr, da ich dieses Vögelchen
bis jetzt noch nie in meinem Garten gesehen habe.




Hier noch ein Ausschnitt aus dem oberen Bild.
 


Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Ein süsser "Fratz", und vielleicht findest du ja noch raus was es ist. Wenn er nun schon ein paar Tage kommt, dann wird er ja eventuell auch zutraulicher. Ich finde dein Foto dennoch sehr gelungen, und einfach niedlich wie er in die Kamera schaut^^

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. ...er sieht ja noch ganz wuschig aus liebe Jutta, aber ich hoffe ja, auch wenns ein Spatz gewesen wäre, du ihm diese Mahlzeiten gönnst, die wollen ja auch leben :-))...

    lG Geli, die sehr gern auch mehr Tierbilder hätte, aber leider -- in der Stadt, 5. Etage, alles Beton...wenig Chancen!!

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Jutta.

    Schöne Bilder Jutta des Vogels und natürlich kommt er, wo Beeren lecker sind ;-)

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    wundervoll eingefangen hast du diesen zarten Feinschmecker!!!
    Wie schön, dass er so lange still gehalten hat, bist du fotografiert hattest.
    Und nah genug warst du aus seiner Sicht ganz sicher, gell. ;-)

    Schönen Freitag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gestern einen ähnlichen Vogel fotografiert, ebenfalls sehr scheu und richtig scharf ist er auch nicht. Werde in später mal auf meinem Blog zeigen.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Servus Jutta,
    ich würde ihn so spontan in die neu entdeckte Gruppe der "Brombeer-Schnäpper" aufnehmen!
    Viel Spaß mit ihm,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie niedlich, liebe Jutta. Schön, dass du ihn nicht "bedrängt" hast ... lach. Vielleicht ist es ein Zilpzalp. Das sind so kleine Vögelchen, die so lustige Zschilpen von sich geben.

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta ,

    das ist wirklich ein kleiner süüüßer Kerl und der weis auch was gut schmeckt :-)))
    Paß auf bestimmt wird er Dich jetzt öfters - immer besuchen !

    Liebe sonnige Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz Hübscher, liebe Jutta, er mag die süßen Früchtchen bestimmt gerne. Tolle Schnappschüsse.

    Liebe Freitagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Aufnahme von dem kleinen Vogel. Und dass er sich von deiner Ernte bedienen darf finde ich sehr nett. Ein Garten, in dem die Tiere gute Lebensbedingungen vorfinden ist Naturschutz, den jeder im Kleinen praktizieren kann.
    Einen lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. http://de.wikipedia.org/wiki/Zilpzalp
    Liebe jutta,
    das müsste er doch sein, wie du schon schreibst.
    Ein ganz süßes Vögelchen und sehr schöne Fotos.
    Liebe Jutta, kannst du mir, wenn du Zeit hast, mal schreiben, wie man das macht mit dem Linky für eine Foto-Aktion ?
    Ich liebäugle damit, vielleicht auch Eine zu starten und habe keinen blassen Schimmer.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. echt süß, bekommst du meine Kommentare auch, wunderschönen Freitag für dich, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Klaus,

      ich freue mich über jeden Kommentar, auch über Deine natürlich. Mir fehlt im Moment nur die Zeit etwas, um überall zu kommentieren. Wird aber sicher bald wieder besser, wenn die Erntezeit im Garten vorbei ist.

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  13. Der ist ja wirklich hübsch und ich finde, dass du ihn großartig getroffen hast.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. so einen süßen kleinen lässt man dor gerne mitnaschen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  15. ohh....der ist aber lieb ♥

    Schönes Wochenende wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein süßes Kerlchen - ich glaube, den hatte ich hier auch schon einmal gesichtet.
    Und wenn er es ist, singt er wunderschön.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Da hat sich deine Geduld mal wieder ausgezahlt...ein ganz niedliches Kerlchen...
    und von deinen Brombeeren darf er sicher gern etwas naschen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  18. Der ist wirklich total süß ! Das Problem mit den scheuen Vögelchen kenne ich, da reichen auch 300 mm oft nicht aus...
    LG , Netty

    AntwortenLöschen
  19. Das Kerlchen mag die Brommelbeern,
    und ich schau' Deine Bilder gern!

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen