Montag, 12. August 2013

Kleine Zwischenmeldung


Im Moment bin ich gar nicht zum Fotografieren gekommen. Gestern habe ich die ersten Brombeeren geerntet. Über 2 kg habe ich runtergeholt und es hängen noch jede Menge dran. Heute am Vormittag habe ich davon Marmelade gekocht. Am Nachmittag war ich wieder im Garten und habe den Rasen gemäht und die letzten Aroniabeeren gepflückt. Die habe ich jetzt noch zusammen mit Erdbeeren ebenfalls zu Marmelade verarbeitet. 
Die ganze Marmelade werde ich nicht nur als Marmelade verspeisen. Das würde ich ja nie schaffen. Ich verwende sie dann noch anderweitig. Zum Beispiel für Yoghurt oder Quark, zu Vanillepupping und Eierkuchen oder zum Kuchenbacken. Ich glaube, die Aronia-Erdbeermarmelade kann ich auch zum gebratenen Camenbert nehmen. Werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren. 

Jetzt habe ich aber erst einmal wieder ein paar Tage Ruhe. Vor dem Wochenende werden die nächsten Brombeeren nicht zum Pflücken sein. So kann ich wieder mal mit der Kamera losziehen und auf Motivsuche gehen und mich nicht nur mit Worten, sondern auch mit Bildern melden.

Am Donnerstag ist auf alle Fälle das ABC der Natur an der Reihe.

Liebe Grüße

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Aronia mit Erdbeeren habe ich auch gerade gekocht. Vorher habe ich alles zusammen im Mixer zerkleinert. Demnächst sind auch unsere Pflaumen reif, die lassen sich auch gut mit den Aronia mischen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  2. Du bist wie immer sehr fleißig, liebe Jutta - man kann nicht alles auf einmal machen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hui da warst du aber fleissig liebe Jutta.
    Ariona habe ich noch nicht probiert, muß ich mal versuchen. Hab auch Brombeeren geerntet.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ach du fleißiges Bienchen, nasch nicht so viel Marmelade und lass es dir gutgehen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. hmmmm....bist zu beneiden mit so einer tollen Ernte, auch wenn es viel Arbeit macht und es sich manchmal amders wünscht. Gibt doch nix Besseres als Selbstgemacht....legger.

    Donnerstag steht schon bei mir :-)))

    Liebe Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta
    Dein Fleiss wird ja durch reiche Ernte belohnt, die aber nochmals viel Fleiss erfordert.
    Du bewältigst das aber ganz toll.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Fruchtig passt überall hin ;-), auch ohne Bilder kann ich es mir vorstellen! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen