Donnerstag, 15. August 2013

ABC der Natur - F




Ich staune selbst immer, wie schnell 14 Tage bzw. 2 Wochen vorbeigehen können.
Aber es ist schon wieder Zeit für das Projekt "ABC der Natur".
Wir sind beim Buchstaben F angekommen.


F wie Farn

Dieser wächst in meinem Garten. Er ist aber noch nicht sehr groß,
da ich ihn erst im vergangenen Herbst gepflanzt habe.







Auch diesmal warte ich natürlich sehr gespannt, was Ihr
in der Natur mit F finden werdet.

Der Termin für das G ist dann der 29. August.


Vielen Dank für's Anschauen und für Eure Beiträge!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    da kann ich nur sagen: "F wie FEIN!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Superschön und wunderbar fein, Dein Farn! Farnbilder hätte ich auch gehabt - ich finde den immer schön! Aber diesmal hab ich ein anderes F: http://rosenruthie.wordpress.com/2013/08/15/abc-der-natur-f/

    AntwortenLöschen
  3. Den Farn mag ich auch und du hast wundervolle Fotos von ihm gemacht.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich Fein...ich mag Farn auch sehr gerne, und hier findest du ihn sehr oft allein wachsend. Selbst aus Mauerritzen kommt er hervor^^

    Schon schaut der Deine aus, richtig saftig grün.

    Ich bin mit einem anderen F dabei:

    Mein Beitrag für den Buchstaben F


    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön diese Farnblätter.
    Farn habe ich nicht in meinem Garten. Ich überleg mal, welche F-Pflanze sich bei mir tummelt oder nicht.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    fein, dein Farn ;-)
    Ich hätte auch welchen gehabt, lach. Aber heute zeige ich

    Mein Beitraf für F

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gerade festgestellt, dass mein Link nicht funtioniert.
      Hier also neuer Versuch:

      Mein F

      Löschen
  7. Liebe Jutta
    Ich sehe Farn sehr gerne. Es wachsen etliche in unserem Garten. Einen habe ich als kleines Pflänzchen aus einer Blumenschale ins Freie gesetzt - er ist heute riesig.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Farn ist wirklich ein dankbares Motiv, wo es ja auch so viele verschiedene Arten gibt. Im Garten habe ich auch welchen. Nur leider muss ich jedes Jahr immer wieder welchen entfernen. Er ist sehr vermehrungsfreudig. Meinen Beitrag findest du hier und ich werde mich freuen, wenn ich das diesmal hier mit dem ersten Anlauf fehlerlos schaffe *g*.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. schöne aufnahmen, ich kenne nur die oberen 2 sorten

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Hej Jutta,
    da kann man mal sehen, wie sich Gartenideen auch unterscheiden können. Im Wald nebenan ist der gesamte Boden von Farn bedeckt und manche Wedel sind 1 1/2 Meter hoch. Da muss ich aufpassen, dass er nicht in die Beete wächst und jeden Ansatz gleich herausziehen. Sonst finde ich Farn sehr dekorativ und auch schön.

    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Farn sieht wirklich sehr dekorativ aus. Vor Jahren habe ich mich auch über die ersten Erfolge im Garten gefreut, als der Farn anfing zu gedeihen. Jetzt muß ich zusehen, daß ich ihn in Schach halte...

    Mein Beitrag für das F findet ihr HIER

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Oh ha liebe Jutta, da hatten wir den gleichen Gedanken. Herliche Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. ...sooo, dann mal los mit dem F...

    hier kann man es sehen...

    http://gelis-oase.blogspot.de/2013/08/a-b-c-der-natur_15.html

    und allen lG von Geli und Farne, die mag ich sehr liebe Jutta, in tropischen und subtropischen Gebieten eine Wucht durch ihre Größe...

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Jutta, für deine Sammlung ABC und dem heutigen "F" hier mein Beitrag:

    http://mumselsgartenparadis.blogspot.de/2013/08/abc-der-natur-f.html

    Wie immer hat es mir wieder Spaß gemacht, bei deiner Fotoaktion mitzumachen.
    Herzliche Grüße
    Jutta
    Ach ja, beinahe wäre es bei mir auch der Farn geworden :-)

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Fotos, so schön grün :)
    Herzliche Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  16. Das is ja abgeFARN! ;-)

    Aber erschrocken bin ich grade, denn mir war gar nicht mehr bewußt, daß schon das F dran ist.
    So habe ich erst das E gemacht gestern abend und war ganz stolz, weil ich dachte, es wird ja erst am 18 gebraucht.
    Mmmh, was ich mir da wieder gemerkt habe .... *kopfschüttel*

    Dann setz ich den Pilz mit E halt morgen rein und muß dann schleunigst für F sorgen.

    Liebgruß,
    Schusseltiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry für die Eile und das Fehlen des Verlinkens, aber dazu komme ich jetzt nicht mehr, denn ich bin gleich anschließend weg und morgen nicht im Netz.

      Schöne Zeit und liebe Grüße von mir!

      Löschen
  17. Mein F ist nun auch online liebe Jutta.

    Mein Beitrag für den Buchstaben F

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Jutta, das sind schöne Farne. Ich mag Farne sehr und habe auch inzwischen ziemlich viele im Garten. Erstaunlicherweise brauchen nicht alle von ihnen unbedingt Schatten und Feuchtigkeit. Es fasziniert mich, wo man sie überall anpflanzen kann.
    Mein Beitrag ist ebenfalls online: Mein Beitrag "F"
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Jutta, ich habe auch einen kleinen Farn, er sitzt sogar noch im Topf, steht aber im Blumenbeet in der Erde.
    Deine Aufnahmen gefallen mir sehr gut. :-) Ich mag Farne sehr, sehr gerne und liebe die unterschiedlichen Grüntöne, die du hier super dokumentiert hast. :-)

    Mein Beitrag für das F ist nun auch auf meinem Blog.

    Mein Beitrag für den Buchstaben F

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend. :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. So viele verschiedene Farnsorten!
    Superschön anzusehen.

    Durch Christa habe ich hierher gefunden.

    Dieses Projekt finde ich sehr interessant!

    Herzliche Grüße
    Marlis

    AntwortenLöschen