Montag, 3. Juni 2013

Werbe-mails und anonyme Einträge

Seit geraumer Zeit werde ich wieder einmal mit Werbe-mails und anonymen Einträgen auf meine alten Blogs überschüttet. Bei den Werbe-mails steht unten immer, wenn ich aus der Mailingliste gestrichen werden möchte, soll ich einen bestimmten Link anklicken, obwohl ich mich da nie angemeldet habe. Das reicht von Ersatzteilen für Autos bis hin zu ominösen Gewinnspielen. Bei den anonymen Einträgen handelt sich durchgehend um englischsprachige Kommentare mit einem polnischen Absender, die aber glücklicherweise alle als Spam erkannt werden und nicht auf meinen Blogs erschienen.

Beides habe ich mit kontinuierlicher Beharrlichkeit in den letzten Wochen Retour geschickt mit dem Erfolg, dass ich nun erst einmal wieder Ruhe habe. Mal sehen wann die nächste Attacke kommt.

Was aber viel schöner ist, dass sich nach zwei total grauen und verregneten Tagen heute zum ersten Mal wieder die Sonne sehen lässt. Es sind zwar auch noch dicke Wolken am Himmel, aber es soll trocken bleiben.



Ehrenpreis



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta ,

    das mit den Werbemails und anonyme Kommentare hatte ich auch eine kurze Zeit aber ich habe dann in meinen Dashbord umgestellt und seid dem habe ich Ruhe davon ... denn so was ist ganz schön lästig !
    Bitte schicke uns Sonne nach Bayern ... denn bei uns ist mächtig was los !!! Der Regen hat etwas nachgelassen es schüttet nicht mehr wie aus Eimern es regnet aber immer noch !

    Liebe Knuddelgrüße und einen dicken Knutscher

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hej Jutta,

    gut, dass Du das offen ansprichst. Ich finde nämlich auch, dass sich die Trittbrettfahrer zum T...... scheren und uns in Ruhe unserem Gedanken- und Bilderaustausch nachgehen lassen sollen. Es ist entspannend und interessant an den Eindrücken anderer teilhaben zu dürfen und das über so große Distanzen. Aber wie immer kann, was gebracht auch missbraucht werden.

    aus einem sonnig warmen Schweden grüßt
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. erst einmal - der Gamander-Ehrenpreis "wuchert" in diesem Jahr vor meiner Haustür. Eine Pracht, sag ich dir.
    Die Spams - ich hoffe nicht, dass mich dieses Glück auch noch überschütten wird. Das ist ja echt ätzend. Danke für den Hinweis.
    Übrigens kommt nun schon ein Umschlag an dich zweimal von der Post zurück. Darin steckt ein Stück Seife, also noch ein wenig Geduld, liebe Jutta, irgendwann kannst du dich freuen :-)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Jutta, damit habe ich auch zu kämpfen und ich denke andere Blogger auch noch.
    Ja es regnet nicht mehr und die Sonne schafft es durch die dicken Wolken zu dringen.
    Schönes Foto vom Ehrenpreis.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta.

    Immer gut aussehen mit so seltsam Mails.
    Die Sonne ist endlich auch manchmal hier in den Niederlanden.
    Schöne Bilder, schöne Farbe.
    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    wie schön, dass auch ihr jetzt etwas Sonne habt, so wie wir, ich bin ganz glücklich! Dein schönes Blümchen erfreut mich zusätzlich.
    Eine werbemailfreie und entspannte Woche wünsche ich Dir und schicke
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mit diesen blöden Kommentaren auch schon länger zu tun, im Moment wird es aber etwas weniger. Daher moderiere ich nach wie vor noch Eure Kommentare, auch wenn es manchmal etwas dauert, bis ich zum Freischalten komme. Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Sonne auch bei uns liebe Jutta und blauer Himmel, etwas wärmer und täglich wir das Wetter besser.
    Mich freut das natürlich sehr, denn im Urlaub, auch wenn es nur ein paar Tage sind, da möchte ich einfach schönes Wetter haben.
    Dein Blümchen fasziniert mich, kannte ich noch nicht!!!

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Solche Attacken können echt nerven. Ich hoffe, du hast jetzt wieder Ruhe davor.
    Ja, heute schien auch bei uns ganz wundervoll die Sonne und die Wetterlage soll jetzt ja stabil werden und bleiben.
    Deine Ehrenpreis ist einfach wunderschön. :-)

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ich wollte auch erst die Anonymen nicht blockieren und habe immmer die Posts für nachfolgende Kommentare gesperrt. Vor allem weil die Spams oft auf einem Post waren...nachdem ich aber an einem Tag d.h. innerhalb kürzester Zeit über 30 Spams hattet habe ich auch umgestellt. Anonyme haben keine Chance mehr und seither ist Ruhe.

    Schön sieht dein Foto aus und ich hoffe in ganze Deutschland wird es besser.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  11. Me encantan fotos en el mundo.

    Un saludo desde España.

    AntwortenLöschen
  12. Ja, zum Glück wird das meiste des Unschönen ja abgefangen.

    Dein Ehrenpreis verdient einen Ehrenpreis!;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta
    Mit dem Sonnenschein kannst du dich aber immerhin an deinen Blumen in deinem Garten freuen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jutta,
    mich nerven die anonymen Kommentare momentan auch sehr.
    Es kommen jeden Tag welche, manchmal 10 auf einmal.
    Merken die gar nicht, dass das immer gelöscht wird?
    Hier scheint auch die Sonne, juhu!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die merken nichts und das ist denen auch völlig egal, die kriegen Geld dafür!
      Es ist ein Geschäft mit Auftraggebern.

      Löschen
  15. Bei den Werbemails reagiere ich gar nicht, denn oft wollen die nur herausfinden, ob diese Mailadresse überhaupt aktiv ist. Englischsprachiger Spam kommt irgendwie immer in Wellen und schafft es oft, sich durch alle Spamfilter hindurch zu mogeln. Das bringt mich manchmal zum Wahnsinn, hört dann aber irgendwann auch wieder auf.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen